Holiday Inn Stuttgart - Elegante Eröffnung der „Cigar Lounge“

erstellt am: 11.08.2011

In Anwesenheit geladener Gäste und Presse eröffnete Harald Hock, General Manager, im Juli die neue „Cigar Lounge“ des Holiday Inn Stuttgart.

Weilimdorfs Ortsvorsteherin Ulrike Zich durchtrennte feierlich das rote Band. Da das Thema Rauchen immer mehr aus allgemein zugänglichen Bereichen verschwindet, hat sich das Vier-Sterne-Hotel eine spezielle Lösung für die Kundengruppe passionierter Zigarrenraucher einfallen lassen: Es verwandelte einen einstigen Hotel-Kiosk und lange leer stehenden Raum neben der Rezeption in eine Oase für kultivierte Raucher. Insbesondere die Liebhaber derart exklusiver Tabakwaren werden sich in dem hellen, mit bequemen Ledersesseln und massiven Holztischen ausgestatteten Raum wohl fühlen. Wer zukünftig den Rauch-Genuss zusammen mit einem guten Tropfen genießen möchte, bestellt diesen ganz entspannt per Klingel in der nahegelegenen Lobby-Bar.

Bereits am Eröffnungsabend war der wohltemperierte Humidor gut gefüllt: Motecristo No. 4, Flor de Selva Siesta sowie Hoyo de Monterrey Epicure No. 2-Zigarren. Die Gäste genossen aber nicht nur die erlesenen Zigarren, sondern erlebten auch eine Rum-Verkostung der ganz besonderen Art: Gereicht wurden ein 23 Jahre alter Ron Zacapa Centenario aus Guatemala, ein zehnjähriger Ron Aldea aus Isla de la Palma, ein fünfzehnjähriger Ron Millonario aus Peru sowie ein Pyrat XO Reserve von den British West Indies. Kubanische Musik, Vorführungen der professionellen Zigarrendreherin Maykelis Zayas Fenell und ein Flying Buffet rundeten den abwechslungsreichen Abend ab.

Die „Cigar Lounge“ ist ab sofort durchgängig geöffnet und kann auch als exklusive Event-Location genutzt werden.


Weiterführende Links zum Artikel:

Weitere News des Hotels oder der Tagungsstätte

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Tagungshotels und Tagungsstätten finden