Robert Schmiel, Hotel Manager Scandic Berlin Potsdamer Platz (links) und Peter Zimmer (Futour)

Scandic Berlin Potsdamer Platz – Nachhaltigkeit auf Weltniveau!

erstellt am: 12.03.2012

Im Oktober 2010 eröffnete Skandinaviens führende Hotelkette Ihr neues Flaggschiff direkt im Herzen Berlins, das Scandic Berlin Potsdamer Platz, und setzte neue Maßstäbe in punkto Nachhaltigkeit und Barrierefreiheit in der Berliner Hotellerie, was unter anderem bereits mit der EU-Blume und der Silbermedaille vom DGNB zertifiziert wurde

Im März 2012 wurde das Engagement durch weitere Auszeichnungen honoriert: Der international anerkannte Green Globe Award und die Auszeichnungen vom Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR) als certified Business, Conference und Green Hotel® .

„Mit diesen zusätzlichen Zertifikaten geben wir unseren Gästen eine Orientierungshilfe und den Vorteil der Planungssicherheit“, so Robert Schmiel, Hotel Manager. „Der Green Globe Award wird unseren internationalen Gästen mehr Vertrauen in Scandic´s Philosophie und noch mehr Transparenz schaffen.“

Das Berliner Haus der Scandic-Gruppe kann auf die Erfahrungen der Kette, die seit 1994 gesammelt wurden, zurückgreifen. Als erste Hotelgesellschaft hat Scandic das Thema Nachhaltigkeit konsequent in allen Häusern umgesetzt. Der Gast wird subtil einbezogen in die Verantwortlichkeit für Umwelt, nachwachsende Ressourcen, Menschen und nicht zuletzt in die Verantwortung für die nachfolgenden Generationen. Selbst kleinste Details werden bedacht. Kurzum: Scandic bietet eine ressourcenschonende  Hotelerfahrung - richtungsweisend und verantwortungsvoll.

Green Globe ist das Zertifizierungsprogramm der globalen Reise- und Tourismus Branche für einen nachhaltigen Tourismus. Die Zertifizierung beinhaltet die Bewertung und die Überwachung der Verbesserungen der Nachhaltigkeitsleistung des Unternehmens sowie derer Lieferanten. Die Green Globe Standards sind eine Sammlung von 337 Indikatoren, von welchen ein Unternehmen 51 % erfüllen muss um des Zertifikat zu erhalten. Das Scandic Berlin Potsdamer Platz hat 88 % erfüllt. Die Indikatoren bewerten unter anderem das Umweltmanagement, das Qualitätsmanagement und die soziokulturellen, gesundheitlichen und sicherheitstechnischen Aspekte eines Hotels.

Aus welchen besonderen Gründen wurde das Scandic Berlin Potsdamer Platz zertifiziert?
Um Transportemissionen zu reduzieren wird kein Wasser von außerhalb des Hotels angeliefert.   Über eigene Filteranlagen im Hotel wird das Leitungswasser aufbereitet und in eigens designten Wasserflaschen abgefüllt und serviert. Dadurch konnten die Kohlendioxidemissionen um mehrere Tonnen pro Jahr gesenkt werden.

Im Haus werden Fernwärme und –kälte benutzt sowie zu 100% Ökostrom. Ziel ist es, bis 2025 komplett CO²-emissionsfrei zu sein. Darüber hinaus gibt es die “Scandic Environmental Refurbishment Equipment and Construction Standards”, das sind eigene Standards für nachhaltiges Bauen.

Mehr als 10% aller Zimmer sind barrierefrei und für Gäste mit besonderen Bedürfnissen zugänglich. Ein eigens verantwortlicher Scandic Mitarbeiter, der sogenannte „Botschafter für Barrierefreiheit“ sorgt regelmäßig dafür, dass die uneingeschränkte Zugänglichkeit gewährleistet ist und hat einen 110-Punkte-Plan erstellt und überprüft diesen persönlich.

Das gesammelte Regenwasser reicht bis 6 Monate um die Pflanzen im Hotel zu gießen (Kapazität bis 1500 l). Alle Pflanzen „trinken“ nur gebrauchtes Wasser.

Auf dem Dach des Hotels befinden sich 3 Bienenstöcke, dessen Honig nebst fairtrade Kaffee und Bio-Müsli auf dem Frühstücksbuffet angeboten wird und zum Kochen und als Kundengeschenke verwendet wird.

Für die Mitarbeiter des Hauses gibt es zahlreiche Vorteile, zum Beispiel interne und externe Förderprogramme (zum Beispiel Gebärdensprachkurse und Augen-Yoga am Arbeitsplatz), Auszeichnungen für hohe Leistungen und Begünstigungen (z.B. das Jobticket der BVG). Erwähnenswert ist auch, dass 50% der Führungspositionen von Frauen besetzt sind.

Auf der hoteleigenen Internetseite „better world“ können unter anderem nachhaltige Tipps für zu Hause nachgelesen werden. (www.scandichotels.com/betterworld).

Der Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR) ist der Geschäftsreiseverband in Deutschland und hat das Scandic Berlin Potsdamer Platz dreifach ausgezeichnet als: Certified Business Hotel®, Certified Conference Hotel® und als Certified Green Hotel®. Das Scandic Berlin Potsdamer Platz hat sämtliche Zertifizie­rungen mit Bravour gemeistert. Mit 561 Punkten im Ergebnis der Zertifizierung als Certified Green Hotel® hat das Haus damit das bisher beste Ergebnis erzielen können. Für jedes dieser 3 Zertifikate gibt es einen Prüfungskatalog mit diversen Kriterien, die zu einem großen Teil erfüllt werden müssen.

Beim Certified Business Hotel wird besonderen Wert auf die Ausstattung und Dienstleistung im Zusammenhang mit einem Geschäftsreisenden gelegt. Das Zertifikat des Certified Conference Hotel konzentriert sich auf Kriterien, die ein professionelles Veranstaltungsmanage­ment im Hotel erfüllen, wie zum Beispiel standardisiertes Infor­mationsmaterial, eigener Tagungsbereich und professioneller Veranstaltungsbetreuung. Certified Green Hotel umfasst die Bewertung beider Bereiche des Geschäftsreisenden und des Veranstaltungsteilnehmers und konzentriert sich besonders auf nachhaltige Prozesse in­nerhalb des Hotels.


Weitere News des Hotels oder der Tagungsstätte

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Tagungshotels und Tagungsstätten finden