Alpenrose Kufstein mit neuem Besitzer und Konzept

Mit neuem Look und Konzept hat unter der Leitung des neuen Inhabers Stephan Mauracher am 17. November das Alpenrose Kufstein eröffnet. Das Vier-Sterne-Haus setze künftig auf Regionalität, Authentizität, Nachhaltigkeit und Innovation, heißt es.
Dazu gehören etwa nachhaltige Events und Seminare sowie ein vielfältiges kulinarisches Angebot in den Restaurants und Veranstaltungsräumen. Auf die Teller kommen laut Mauracher hauptsächlich Produkte vom Bauernhof der Familie, dem Lindhof, etwa Kräuter, saisonales Obst, Gemüse, Eier und Fleisch.

Alpenrose Kufstein Team
Foto: Das neue Team des Hotels Alpenrose Kufstein

Der älteste Teil des Stadthotels entstand bereits 1904. Von 1959 bis 2017 war es über drei Generationen im Besitz der Familie Telser. Unter der Familie Mauracher wurde das Haus schließlich neu konzipiert und im November neu eröffnet.

Das Alpenrose liegt in Kufstein direkt gegenüber Riedel Glas, nahe der Festung sowie umgeben von Bergen und Seen. Es soll Geschäftsreisende ebenso ansprechen wie Aktiv-, Kultur- und Kulinarik-Urlauber.


Thema:
Hotel-News


Online-Tagungsbuchung bei Upstalsboom

Ausgezeichnet! Maritim Hotels gleich mehrfach geeh...