Best Western Plus Parkhotel Velbert, Velbert Digitalisierung im Housekeeping | intergerma

Best Western Plus Parkhotel Velbert, Velbert Digitalisierung im Housekeeping

Velbert. Das Best Western Plus Parkhotel Velbert in Velbert setzt auf Digitalisierung im Housekeeping: Im Vier-Sterne-Haus ist auf jedem Reinigungswagen ein iPad mit vielen Funktionen zur Arbeitserleichterung integriert worden. Alle Zimmermädchen erhalten beispielsweise damit in Echtzeit eine Benachrichtigung, sobald ein Zimmer frei geworden ist und es gereinigt werden kann. Dieser Vorgang erfolgt durch eine Housekeeping-App, mit der die Mitarbeiter im Housekeeping viele weitere Informationen rund um die Zimmer griffbereit haben. Zum Zugang benötigt der Mitarbeiter einen personalisierten Pin oder Fingerabdruck.

„Die Digitalisierung ist ein großes und wichtiges Thema, über das momentan viel gesprochen wird. Umso mehr begeistert es mich, dass man durch digitalisierte Maßnahmen eine große Arbeitserleichterung und Zeitersparnis erzielen kann. Unser Housekeeping-Team freut sich deshalb sehr, iPads verwenden zu können.“, sagt Peter Gebhardt, Geschäftsführer des Best Western Plus Parkhotel Velbert.

 

Das Housekeeping-Team des 84-Zimmer-Hotels, zu dem insgesamt zehn Mitarbeiter gehören, weiß nun ohne Rücksprache mit der Rezeption, ob sich ein Gast im Zimmer befindet. Dies spart viel Zeit, da auf der App erkannt werden kann, ob ein Gast bereits ausgecheckt hat. Ein Zimmer, das noch nicht geräumt ist, wird im Reservierungssystem in einem bestimmten Farbton dargestellt. Sobald ein Gast ausgecheckt hat, ändert sich der Status in der App umgehend. Hierdurch wird dem Housekeeping-Team signalisiert, dass das betroffene Zimmer gesäubert werden kann und der Status in der App auf „reinigen“ gesetzt werden muss.

 

Auch die Hausdamen im Hotel, die unter anderem für die Überprüfung der gereinigten Zimmer zuständig sind, erhalten zur Vereinfachung der Kommunikation ein mobiles Endgerät mit der integrierten App. Dadurch erhalten sie einen genauen Überblick über den gesamten Haus- und Reinigungsstatus des Best Western Plus Parkhotel Velbert. Zudem können dem Housekeeping-Team kurzfristige Änderungen von Zimmern und vorzeitige Abreisen zugeteilt werden. Sobald das Zimmermädchen die Reinigung beendet hat, muss das Zimmer von einer Hausdame nochmals kontrolliert werden. Erst nachdem die Überprüfung erfolgt ist, wird der Status des Zimmers auf „sauber“ gesetzt. Dadurch dass die App mit dem lokalen Programm des Best Western Hotels verbunden ist, erhält die Rezeption eine sofortige Benachrichtigung, sobald ein Zimmer fertig gereinigt und überprüft wurde und zum Einchecken für den nächsten Gast bereit steht.

 

Die App zeichnet sich außerdem durch Funktionen wie Reparaturaufträge und das Fundsachentool aus. Der Haustechniker kann somit beispielsweise bei Reparatur und Wartungsaufgaben die Zimmer vorübergehend aus der Verfügbarkeit nehmen. Zudem können Gäste, dessen verlorene Gegenstände gefunden wurden, durch das Fundsachentool ohne großen Aufwand ermittelt werden. Dazu muss die Hausdame bei der Zimmerüberprüfung lediglich ein Foto von dem gefundenen Gegenstand machen, welches der späteren Zuordnung dient. Anschließend kann die Information an den Gast weitergeben werden.

 

Neben dem Housekeeping werden in Velbert außerdem die Mitarbeiter im Sales Bereich mit einem iPad ausgestattet. In der App wird angezeigt, ob sich der Mitarbeiter auf  einem Kundenbesuch befindet oder verfügbar ist. Mithilfe der Verfügbarkeitsabfragen, wird die Kommunikation im Haus erleichtert. Durch den Einsatz von iPad, der App und der damit verbundenen Digitalisierung schafft das Velberter Hotel nicht nur ein papierloses Arbeitsumfeld sondern sorgt zudem durch die eingesparte Zeit für einen individuellen Service der Gäste.

 

 

Einzigartige Lage in Velbert

Eine grüne Oase mitten im Städtedreieck Düsseldorf, Essen und Wuppertal zeichnet die Lage des Best Western Plus Parkhotel in Velbert aus. Der 25.000 qm große Herminghauspark bietet zahlreiche Unternehmungsmöglichkeiten für klein und groß. Das Hotel verfügt über 84 neu renovierte Zimmer sowie sieben Tagungsräume. Ob Tagungen oder Hochzeiten – das Vier-Sterne-Haus ist für Veranstaltungen jeder Art und für jegliche Anlässe geeignet. Im hoteleigenen Restaurant „Zur Gießerei by Parkhotel Velbert“ oder an der Hotelbar wird den Gästen ein vielfältiges gastronomisches Angebot geboten.


Thema:
Hotel-News


Mövenpick Hotels & Resorts unterstützt World Envir...

Vienna House Easy Airport Frankfurt kommt nach Rau...