Deutschland unter den Top-Zielen der Veranstaltungsplaner

Deutschland ist laut den letzten Branchenreports weiterhin eines der beliebtesten Ziele für internationale Tagungen, Incentives, Konferenzen und Veranstaltungen. Berlin liegt bei Tagungen und Incentives in Europa laut einer jüngeren Umfrage* auf Platz fünf der Beliebtheitsskala, Frankfurt auf Platz sieben. Darüber hinaus zeigt der jüngste Report der International Congress and Convention Association (ICCA)**, dass Deutschland weiterhin Platz zwei der Weltrangliste belegt.

Wieder einmal steht alles bereit, damit Deutschland auf der ibtm world 2017, die vom 28. - 30. November im Fira Gran Via, Barcelona, Spanien, stattfindet, sein weltweit renommiertes Angebot präsentieren kann.

 

Eine Gruppe hochrangiger Hosted Buyers aus allen Branchen, unter anderem Volvo, L'Oréal, Microsoft, Gucci und Shell, hat bereits ihre Teilnahme zugesagt. Über 70 % von ihnen verfügen über ein Veranstaltungsbudget von mehr als $ 500.000.

 

Geraldine Knudson, Leiterin von München Tourismus und Board-Mitglied des European Cities Marketing, sagte: „Die nach wie vor große Beliebtheit von München als einem wichtigen Tagungs- und Veranstaltungsmarkt stützt sich auf die Kultur und Innovationskraft der bayrischen Hauptstadt. Unsere Partner am ibtm world-Messestand „Einfach München“ profitieren wie immer von der Aufmerksamkeit, die sie in einer so hochrangigen Gruppe einflussreicher Branchenbesucher erhalten.“

 

ibtm world ist die führende Messe für Tagungen, Incentives, Konferenzen und Veranstaltungen und zieht heute mehr als 15.000 internationale und heimische MICE-Vertreter von Rang an.

 

Kerry Prince, Portfolio Director, ibtm events, sagte: „Unsere Aussteller aus Deutschland sind dank der starken MICE-Angebote und Geschäftsmöglichkeiten, die das Land bietet, ein ausgesprochener Magnet für die Planer, die an unserer Leitveranstaltung in Barcelona teilnehmen. Uns geht es allein darum, sicherzustellen, dass die ibtm world für jeden unserer Teilnehmer zum Erfolg wird, und wir freuen uns darauf, sie bei der Entwicklung ihres heimischen und internationalen Geschäfts zu unterstützen.“

 

Bislang ist dieses Jahr bei den Teilnahmezusagen ein Zuwachs an hochkarätigen Hosted Buyers zu verzeichnen, von Verbänden bis hin zu weltbekannten Unternehmen. Die bei den Buyers beliebtesten Produkte waren dieses Jahr Austragungsorte für Konferenzen/ Tagungen, Destination Management Services sowie Destinationen und Hotels, während Konferenzen/ Tagungen, Incentive-Reisen, Geschäftsreisen und Kongresse zu den beliebtesten Arten von Veranstaltungen gehörten.

 

Teilnehmer an der ibtm haben uneingeschränkten Zugang zu einer Reihe von Networking-Events, unter anderem einer Begrüßungsparty unter dem Motto der 80er - anlässlich der 30-Jahrfeier der Veranstaltung -, einer Networking-Stunde, in der Aussteller fantastische Darbietungen zeigen, und einem MPI-Rendevous, das am Strand des Opium-Nachtclubs stattfindet.

 

Das marktführende Schulungsprogramm der ibtm world ist die Hauptattraktion für Besucher und wird dieses Jahr angeführt von zwei weltbekannten Hauptrednern, eine von ihnen Dame Stella Rimington, Autorin und frühere Generaldirektorin des britischen Inlandsgeheimdienstes. Die Sitzungen wurden so konzipiert, dass sie konkrete Informationen zu bestimmten Themen liefern, unter anderem zu Branchentrends, Sicherheit, Sicherheits- und Risikomanagement, Fortbildung und Mitarbeiterentwicklung, und andere. Darüber hinaus können Besucher in der Innovations- sowie der Technologie und Service-Zone neue und aufkommende Technologien entdecken und ausprobieren.

 

Die ibtm world findet statt vom 28. – 30. November 2017 im Fira Gran Via, Barcelona.


Thema:
Hotel-News


EUROPÄISCHE NUKLEARMEDIZIN-VEREINIGUNG VERLÄNGERT ...