Development Agreement über acht Hotels in Deutschland

Die InterContinental Hotels Group (IHG) Multiple Development Agreement (MDA) mit der GHOTEL Germany GmbH unterzeichnet. Die Vereinbarung ermöglicht es dem Tochterunternehmen der AURELIUS Equity Opportunities, insgesamt acht Hotels der IHG-Marken Holiday Inn, Holiday Inn Express, Staybridge Suites und Hotel Indigo in Deutschland zu entwickeln.

csm HIEX Guetersloh 613d37eaf2

 Darüber hinaus wird GHOTEL als Franchisenehmer folgende Hotels betreiben: das Holiday Inn Express Gütersloh, Holiday Inn Düsseldorf City Toulouser Allee, Holiday Inn Salzburg City und Holiday Inn Osnabrück, dass im Frühjahr 2019 öffnet.

Zur IHG  gehören aktuell über 120 Hotels, von denen 76 bereits geöffnet sind, 46  sind in der Entwicklungs-Pipeline, 85 basieren auf dem MDA. Im Jahr 2017 schloss die IHG 19 Verträge über Hotels mit neuen und bestehenden Geschäftspartnern. Nach eigenen Angaben verdoppelte die IHG 2017 damit die Anzahl der Vertragsunterzeichnungen in Deutschland im Vergleich zu 2015.


Thema:
Hotel-News


Leonardo Hotels - 20 Prozent mehr Auszubildende

Leonardo Hotel Berlin City Süd heißt jetzt Leonard...