Erste Gäste im Courtyard by Marriott in Oberpfaffenhofen

Oberpfaffenhofen/Wiesbaden, 3. Mai 2018. – Während überall in Bayern die Maibäume aufgestellt wurden, gab es im Courtyard by Marriott im asto Park Oberpfaffenhofen ebenfalls einen triftigen Grund zu feiern! Beim Soft Opening am 1. Mai stand das Team Spalier, um die ersten Hotelgäste zu begrüßen: Monika und Thomas Ross aus Wörth.

CbM OP Erste Gaeste klein 2
Foto: Foto: Andrea Jaksch | Monika und Thomas Ross waren die ersten Gäste. Das Hotel-Team stand gerne Spalier.,

30 Mitarbeiter aus fünf Nationen unter der Führung von General Manager Arnulf Daxer (37) sind zukünftig für den angenehmen Aufenthalt der Business- und Privatgäste zuständig – von der Buchung bis zur Abreise. Entwickler und Investor des Hotelprojekts ist die ASTO Besitz- und Immobilienverwaltungsgesellschaft mbH, ein Unternehmen der asto Group, Betreiber die Bierwirth & Kluth Hotel Management GmbH (B&K) aus Wiesbaden. Beide Unternehmen sehen das Hotel als wichtiges Element für die Infrastruktur im Industrie- und Dienstleistungsstandort asto Park am Forschungsflughafen Oberpfaffenhofen. Ein „Tag der offenen Tür“ für die interessierte Bevölkerung und eine offizielle Eröffnungsfeier mit politischer Prominenz sind für Juni geplant.

In der Peripherie der Landeshauptstadt München und nahe der A96 bietet das Hotel ab sofort 174 Zimmer – darunter 20 Apartments für längere Aufenthalte, ebenso eine großzügige Lobby sowie einen Konferenzbereich mit mehreren Tagungsräumen und insgesamt 220 Quadratmetern Fläche. Diese tragen die Namen legendärer Dornier-Flugzeuge – unter anderem „Delphin“ oder „Libelle“: eine Hommage an das Traditionsunternehmen, das in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Oberpfaffenhofen angesiedelt ist. Das Flair der Fliegerei zieht sich durch das gesamte Haus, sogar im Logo des trendig als Show-Küche gestalteten Restaurants „fahrwerk – Bavarian Kitchen & Bar“. Küchenchef Patrick Heit (36) setzt auf Produkte aus dem Umland, denen er in Kombination mit anderen Zutaten besonderen Pfiff verleiht. Ein besonderes Highlight des Hotels ist die Wellness- und Fitness-Area mit Panorama-Sauna im 6. Stock mit Blick über die fünf Seen der Region Starnberg und die Berggipfel der Alpen. Stephanie Frühauf (31), Director of Sales im neuen Courtyard by Marriott Oberpfaffenhofen, freut sich über das stetige Wachstum im asto Park und die damit verbundene steigende Zahl potentieller Hotel-Kunden.


Thema:
Hotel-News


Event Hotels: Tim Böllsterling zentralisiert Reven...

Hampton by Hilton expandiert in Deutschland durch ...