GHOTEL hotel & living - Richtfest in Bochum

Bonn. Am 26. Oktober feierte das neue Hotel in Bochum Richtfest. Das 5-geschossige Garni-Hotel wird über 162 Zimmer sowie 64 Außenstellplätze verfügen. Es befindet sich nur 500 Meter entfernt von der Jahrhunderthalle, dem Dreh- und Angelpunkt für Messen und Veranstaltungen in Bochum. Nach der Eröffnung des GHOTEL hotel & living in Essen im letzten Jahr, ist Bochum nun der zweite Standort im Ruhrgebiet der Hotelgruppe mit Hauptsitz in Bonn.

GHOTEL hotel living3

GHOTEL hotel & living Geschäftsführer Jens Lehmann freut sich den Gästen zwei Häuser an attraktiven Standorten mitten im Ruhrgebiet bieten zu können. „Das Ruhrgebiet hat sehr viel Potenzial und liegt optimal inmitten eines großen Ballungsgebietes. Düsseldorf, Köln und Bonn sind nicht weit entfernt und schnell erreichbar. Wir freuen uns mit dem GHOTEL hotel & living Essen ab 2019 noch ein Haus im Herzen des Ruhrgebietes zu haben“, so Jens Lehmann.

Verkehrstechnisch kann das neue GHOTEL hotel & living Bochum nicht besser liegen. Der Flughafen Dortmund ist 30 km und der Flughafen Düsseldorf 40 km entfernt. Die Messe Bochum ist in 3 km, der Bochumer Hauptbahnhof in 1 km und die A40 in nur 2 km erreicht.

Jens Lehmann: „Die zentrale und verkehrsgünstige Lage des neuen Hotels ist für Geschäfts- und auch für Privatreisende ideal. Nicht nur die Nähe zu anderen großen Städten, sondern vor allem auch die kurzen Wege zu Messen und Veranstaltungen sowie zum Hauptbahnhof und zu den Flughäfen machen unser Haus vor allem für Geschäftsreisende, Tagungsveranstalter und Messebesucher attraktiv.“

Bochum ist aber schon lange auch für den Individualtourismus interessant.
Mit dem Musical Starlight Express zieht die Stadt schon seit mehr als 29 Jahren über 16 Millionen Zuschauer an. Zum Shoppen ist der Bochumer Ruhrpark ideal und das Deutsche Bergbau-Museum ist für jeden, der sich für das Thema interessiert, ein Highlight.

Im ersten Halbjahr 2018 hat die GHOTEL-Gruppe bereits neben Göttingen zwei Hotels an weiteren neuen Standorten erworben. Die beiden Häuser in Ludwigsburg und Neckarsulm werden unter der Marke nestor weiter geführt. Vier Hotels in Düsseldorf, Gütersloh, Salzburg (Österreich) sowie das noch im Bau befindliche Hotel in Osnabrück dessen Eröffnung ebenfalls in 2019 vorgesehen ist, werden als Franchisenehmer für die InterContinental Hotels Group unter den Marken Holiday Inn bzw. Holiday Inn Express (in Gütersloh) betrieben.

Dadurch wird die Anzahl der Häuser der GHOTEL Hotelgruppe, die zum AURELIUS-Konzern gehört, in diesem und im nächsten Jahr kräftig erweitert. Weitere Übernahmen und Entwicklungen sind geplant.


Thema:
Hotel-News


Zum 30-jährigen Jubiläum neue Markenstrategie - Be...

Dolce Bad Nauheim: „Kultur. Mensch. Kulinarik.”