Gold-Status für das Congress Centrum Alpbach

Das Congress Centrum Alpbach wurde im Juni von Green Globe re-zertifiziert. Die fünf-jährige stetige Zertifizierung brachte zusätzlich den Gold Status. Die Auszeichnung gilt als Indiz für die jahrelange Arbeit des Congress Centrums im Bereich des ressourcenorientierten Wirtschaftens.

TerrasseBarracuda CongressCentrumAlpbachTirolsterreich

Geschäftsführer Georg Hechenblaikner sagt hinsichtlich der Erweiterung und dem größeren Angebot: „Seit der Eröffnung der Erweiterung des Congress Centrums Alpbach im August 2016 verfügt das Haus über ein größeres Angebot und eine komplett neue Audio- und Videotechnik sowie Regeltechnik. Wir wollten beweisen, dass dieses Projekt auf Basis von unserem Engagement als Green Meeting Anbieter funktionieren kann und haben daher besonderen Wert auf Energieeffizienz, kurze Wege und Optimierung des Ressourcenverbrauchs gelegt.“ 

Das Congress Centrum Alpbach wird im Sommer mit der Wärmepumpe gekühlt. Für den Free-Cooling-Betrieb wurde eine neue Wärmepumpe angeschafft. Die tatsächlichen Verbrauchszahlen nach dem ersten vollen Betriebsjahr haben gezeigt, dass die hohen Investitionen in diesem Bereich auch wirtschaftlich gerechtfertigt sind. 

Für das Congress Centrum Alpbach bringt die Zusammenarbeit mit Green Globe eine internationale Sichtweise auf Nachhaltigkeitsfragen. Die Mitgliedschaft hat den Vorteil, dass sie auf allen internationalen Märkten bei der Positionierung als Green Meeting Anbieter hilft.

In der Region Alpbachtal haben sich zehn Betriebe für eine Zertifizierung mit dem Österreichischen Umweltzeichen entschieden.


Thema:
Hotel-News


Leonardo Hotel Berlin City Süd heißt jetzt Leonard...

AMERON Hotels: Neue Positionierung und Design im Z...