InterContinental®: Königlich übernachten in Bulgariens Hauptstadt

Berlin, 16. Mai 2018. Wer sich in Sofia auf Entdeckungstour begibt, staunt über die pulsierende Mischung aus Alt und Neu. Markante historische Baukunst trifft auf die Faszination moderner Architektur und Streetart. Und das vor atemberaubender Kulisse: Sofia ist die einzige europäische Metropole mit einem Gebirge. Am Fuß des Berges Vitosha gelegen, bietet die Stadt das ganze Jahr über alpines Flair – ob im Winter beim Skifahren oder im Sommer beim Hiking.
Die Hauptstadt Bulgariens ist zudem der perfekte Startpunkt, um die neun UNESCO-Welterbestätten des Landes zu besichtigen – vom Kloster Rila bis zum Felsenrelief des Reiters von Madara. Auch Sofia selbst hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Das InterContinental in der Innenstadt ist mit seinen 194 Zimmern, davon 37 Suiten und 27 Club-Zimmern, ein idealer Ausgangspunkt, um diese zu erkunden. Direkt gegenüber vom Hotel erwartet Gäste zum Beispiel das bulgarische Parlamentshaus aus den 1880er-Jahren. Nicht weniger geschichtsträchtig: das „Denkmal für den Befreierzaren Nikolaus II von Russland“ und die vergoldeten Kuppeln der Alexander-Newski-Kathedrale, eine der größten östlich-orthodoxen Kathedralen der Welt. Beide Sehenswürdigkeiten sind ebenfalls nur wenige Schritte vom InterContinental Sofia entfernt.

00 InterContinental Sofia Lobby Lounge cIHG

Höchster Komfort für jeden Anspruch
Die einzigartige Dynamik und Geschichte der bulgarischen Hauptstadt spiegelt sich im Designkonzept des Hotels wider – von der Frauenstatue in der Lobby, die Hoffnung und Einheit symbolisiert, bis hin zu den einzelnen Zimmern, die architektonische Elemente der 1960er-Jahre aufnehmen. Die Innenausstattung setzt zudem auf höchsten Komfort: Alle Zimmer und Suiten sind ausgestattet mit Flachbildfernseher, Sofas und geräumigen Schreibtischen für Geschäftsreisende. Gäste, die die Räume des Club InterContinental buchen, haben Zugang zur Club InterContinental Lounge, einem exklusiven Bereich für Geschäfts- und Urlaubsreisende. In der ganztägig geöffneten Lounge können Gäste entspannen oder arbeiten. Wer mag, genießt dort leichte Gerichte, ein kostenfreies Frühstück und am Abend Drinks und Canapés. Und wer mehr über die faszinierenden Facetten der bulgarischen Metropole erfahren will oder Restaurant-Tipps braucht, wendet sich einfach an die Portiers des neuen InterContinental Sofia.

Stefan Frank, Area General Manager InterContinental Sofia, erklärt: „Das Hotel ist ideal für Geschäfts- und Urlaubsreisende, denen wir mit unserem Haus die schönsten Seiten Sofias näherbringen möchten. Wir sind überzeugt, dass unsere Gäste ihren Aufenthalt bei uns sehr genießen werden – sei es in unseren erstklassigen Gästezimmern, unserer charakteristischen Floret Social Lounge und Bar oder durch unseren Service.“

Perfekt für Geschäftsreisende: Das InterContinental Sofia ist nur wenige Minuten vom Hauptfinanzengebiet entfernt und verfügt über einen exklusiven Bereich für Business-Meetings und Tagungen mit multifunktionaler Einrichtung, Veranstaltungsplaner und Raum für bis zu 240 Gäste. Wer eincheckt, kann zudem rund um die Uhr das hauseigene Business Center und Fitnessstudio nutzen.

Tom Rowntree, Vice President Brand Marketing, InterContinental Hotels & Resorts, IHG®, Europe, sagt: „Seit mehr als 70 Jahren fördert InterContinental den Bereich des Luxus-Reisens mit Innovationen und Neueröffnungen in aufstrebenden Destinationen. Wir wissen, dass unsere anspruchsvollen Gäste neue Städte, Länder und Kulturen erleben möchten, wie zum Beispiel Bulgarien, den neuen Hotspot für Luxus-Reisende. Mit unserem Marken-Debüt in Bulgarien wollen wir ihnen eine erstklassige Möglichkeit bieten, diesen beeindruckenden Standort für sich zu entdecken. Wir sind uns sicher, dass unsere Gäste diese Ergänzung unseres Portfolios sehr wertschätzen werden.“

InterContinental Hotels & Resorts entwickelt seit mehr als 70 Jahren das Luxus-Reiseerlebnis weiter. Die Marke ist in den meisten größten Städten und beliebtesten Luxus-Destinationen der Welt zu finden, mit 194 Hotels weltweit und 63 geplanten Hotels. Allein in Europa gibt es 32 InterContinental Hotels & Resorts. Weitere fünf werden in den nächsten drei bis fünf Jahren eröffnet. Das InterContinental Sofia ist die erste Hoteleröffnung der Marke in Bulgarien und die siebte in Osteuropa.


Thema:
Hotel-News


So schmeckt Tagung und Berlin

Neue Top-Adresse - Leonardo Royal Hotel Ulm