München: Angelo by Vienna House jetzt Holiday Inn

Holiday Inn Munich Innenhof von oben 800
Foto: "Pocket Park" des Holiday Inn

Nach zweieinhalbjähriger Umbau- und Erweiterungsphase eröffnet das Angelo by Vienna House Munich Leuchtenbergring nun als Holiday Inn.

Das Vier-Sterne-Haus verfügt über 279 neue und renovierte Zimmer. Die Tapeten mit Baummotiven in den Gästezimmern sowie Fotografien von Parks in und um München in den Gästefluren sollen für eine ruhige Atmosphäre sorgen.

Neu ist eine Open Lobby mit Restaurant, Hotelbar und To-Go-Café, Business Centre und Gaming Zone. Natürliche Farben wie Grün, Rot und Ocker sowie Naturmotive sollen zum Verweilen einladen.

In der Mitte des Gebäudes gibt es – als „Gegenpol zur Verkehrsumgebung“, wie es heißt – einen 3000 m² großen „Pocket Park“. Mit blühenden Gräsern und Bäumen sowie gemütlichen Rückzugsmöglichkeiten soll er eine parkartige Atmosphäre verbreiten.

Der „Pocket Park“ sei vollständig erschlossen und könne für Besprechungen auf den beschatteten Inseln oder für Entspannung in der Mittagspause genutzt werden, heißt es. Kostenfreies W-Lan gebe es auch im Innenhof.

Zudem verteilen sich acht Konferenzräume auf zwei Etagen. Sie stehen ebenfalls im Zeichen der Natur, sind nach Baumarten benannt und für Meetings und Seminare bis zu 120 Teilnehmern geeignet.


Thema:
Hotel-News


Dorint: Veranstaltungen direkt online buchen

Neuer Manager im Mandarin Oriental Munich