Neue Hotel-Managerin in der Villa Kennedy | intergerma

Neue Hotel-Managerin in der Villa Kennedy

Villa Kennedy Daniela Fette Rakowski Hotel Manager Villa Kennedy photocreditEdward Park 400
Foto: @Edward Park

Die Villa Kennedy in Frankfurt hat Daniela Fette-Rakowski, bisher Director of Sales & Marketing des Fünf-Sterne-Hauses, zum neuen Hotel Manager ernannt. Ihr neues Aufgabengebiet umfasse nun den gesamten operativen Hotelbetrieb vom Concierge, Front Office, Housekeeping, F&B bis hin zum Villa Spa, heißt es. Die Bereiche PR sowie Meeting & Events betreue sie auch weiterhin.

Daniela Fette-Rakowski begann 2003 im Verkauf des Crowne Plaza Cologne City Centre. Weitere Stationen waren Starwood Hotel & Resorts und Best Western Hotels, bevor sie im Sommer 2008 begann für die Kempinski Hotels in Dresden, Hamburg, Berlin, Frankfurt und Eltville als Regional Sales Manager zu arbeiten.

Im Februar 2011 wurde sie erst zum Director of Sales und dann zum Director Sales & Marketing des Kempinski Hotel Gravenbruch ernannt. Mitte 2013 wechselte sie als Regional Director of Sales zur Steigenberger Hotels AG bevor sie 2014 zur Villa Kennedy, a Rocco Forte Hotel nach Frankfurt ging.

Die Villa Kennedy gehört zu drei Rocco Forte Hotels in Deutschland und liegt an der Frankfurter Kennedyallee am südlichen Ufer des Mains. Zentrum des Hauses ist die Villa Speyer, die 1901 als Residenz einer Frankfurter Bankiersfamilie erbaut wurde. Zusammen mit den neuen Anbauten zählt das Hotel 163 Zimmer.


Thema:
Hotel-News


Lufthansa Seeheim-Website relauncht

Prizeotel: Neues Projekt in Düsseldorf