Neues Star Inn Hotel Linz Promenadengalerien, by Comfort Star Inn Hotel in Linz pünktlich eröffnet

Mitten in der malerischen Altstadt von Linz heißt seit dem 1. September 2017 das neue Star Inn Hotel Linz Promenadengalerien, by Comfort seine Gäste willkommen. Mit der Innenstadtlage und unmittelbaren Nähe zu allen öffentlichen Verkehrsmitteln bietet das neue Hotel den idealen Ausgangspunkt für Geschäfts- und Städtereisen. Das Haus eröffnete unter der Co-Brand Star Inn Hotel, by Comfort, die ebenso wie Star Inn Hotel Premium, by Quality seit März 2016 über ein Co-Branding mit Choice Hotels verbunden ist.


„Wir freuen uns sehr über die pünktliche Eröffnung unseres ersten Star Inn Hotels in Linz, der Kulturhauptstadt Europas 2009“, freut sich Reiner Bauch, CEO von Star Inn Hotels. Das Haus besticht vor allem durch seine zentrale Lage und der direkten Verbindung zu den Linzer Promenadengalerien, ein 1.720 m² großes Einkaufsparadies mit zahlreichen Geschäften, Restaurants und einem Café.
129 Zimmer in verschiedenen Kategorien Das neue Hotel umfasst 129 Zimmer, darunter Standardzimmer, Doppelzimmer mit getrennten Betten und Superior Zimmer. Sechs davon sind rollstuhlgerecht und mit einer Notruffunktion ausgestattet. Einige Zimmer im 4. OG. verfügen über einen kleinen Balkon mit Blick auf den Mariendom. Die Standardzimmer enthalten ein Queen Size Bett, eine individuell regelbare Klimaanlage, Kleiderschrank, Safe, Kühlschrank, Nespresso Kaffeemaschine, Schreibtisch mit Telefon und LAN Zugang, kostenfreies W-LAN, 42 Zoll LED SAT-TV, Bad
mit Dusche, Haartrockner, Kosmetiktücher und WC. Das Superior Zimmer bietet mit seinem bequemen Ledersessel noch mehr Komfort.
Treppe erinnert an geschichtsträchtige Vergangenheit Eine weitere Besonderheit ist die historische Vergangenheit des Hotels: 1851 errichteten der Linzer Bürgermeister und der Landesschulinspektor für Pflichtschulen, Adalbert Stifter, im selben Gebäude eine selbstständige Realschule. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts besuchte unter anderem der weltberühmte Philosoph Ludwig Wittgenstein diese Schule. Eine denkmalgeschützte Treppe mit hochwertigem Terrazzoboden erinnert noch heute an die geschichtsträchtige Vergangenheit des Gebäudes.

Ideale Infrastruktur für verschiedene Ansprüche Geschäftsreisende finden in den Promenadengalerien verschiedene Tagungsmöglichkeiten, etwa im 340 m² großen Veranstaltungssaal oder in einem der zwei Seminarräume mit je etwa 50 m². Urlauber freuen sich vor allem über die Nähe zu Linzer Sehenswürdigkeiten: Landestheater, Kammerspiele, Schlossmuseum, Hauptplatz, Mariendom und Altstadtkern liegen fußläufig nur wenige Minuten entfernt. Parkmöglichkeiten sind ebenfalls ausreichend vorhanden. Der Innenhof verfügt über zwei Busparkplätze, die öffentliche Tiefgarage über 500 Stellplätze.


Thema:
Hotel-News


Platz 1 der meistgebuchten HV-Locations in Deutsch...

H-Hotels schließt Umbranding aller Hotels in Deuts...