NYX Hotel Mannheim hat eröffnet

NYX Hotel Mannheim

Im Februar ist das NYX Hotel Mannheim mit 151 Zimmern an den Start gegangen. Es ist das zweite Haus der Lifestyle-Marke der Leonardo-Hotelgruppe hierzulande, neben dem NYX Hotel Munich.

Das Haus liegt in unmittelbarer Nähe zu Hauptbahnhof, Stadtschloss und Paradeplatz und ist vom neuen Betreiber Leonardo für rund 4,3 Millionen Euro komplett umgebaut worden.

Das NYX Hotel Mannheim zählt 151 Zimmer auf vier Etagen, dazu Eventflächen für bis zu 200 Personen. Es gibt vier Tagungsräume, sowie einen Ballsaal. Die Tagungsräume sind mit moderner Tagungstechnik und kostenfreiem W-Lan ausgestattet. 

Ebenfalls zur Ausstattung gehören ein Fitness-Studio, ein Playroom mit Retro Games wie Pacman, eine offene Lobby, ein Restaurant sowie eine Bar, die sich zu später Stunde in einen Club mit Live-DJ-Musik verwandelt.

Nach eigenem Bekunden setzt das NYX Mannheim auf eine kunstaffine urbane Zielgruppe. Für dieses Projekt wurden insgesamt zehn Künstler aus der Graffiti- und Street Art-Szene engagiert, die die Fassade und Innenbereiche des Hauses mit „abgefahrenen Kontrasten und ausgefallenen Kunstwerken“ gestaltet haben, wie es heißt. Geleitet wird das Haus von Kristina Pekas.

Die Leonardo Hotels Group wurde 2006 gegründet und ist Teil der israelischen Fattal Hotel Group.


Thema:
Hotel-News


Esplanade Bad Saarow startet neues MICE-Konzept

New Work Summit im Palatin Kongresshotel