Radisson Hotel Group: Joint Venture für Expansion in Deutschland und Österreich

Leipzig. Elie Younes Executive Vice President & Chief Development Officer der Radisson Hotel Group, sagt: „Wir sind bestrebt, für Eigentümer und Investoren relevant zu bleiben, und das neue Unternehmen ist ein Beweis für unser Engagement hierfür. Der deutsche Markt wird immer vielseitiger und es bedarf eines unkonventionellen Ansatzes, um das Wachstum weiter zu beschleunigen. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Partnern und darauf, durch dieses Projekt Mehrwert für unsere Stakeholder zu schaffen.“

csm Radisson Hotel Leipzig 95cfe64c2a
Foto: Radisson Hotel Group

Wir freuen uns, dass wir die Möglichkeit bekommen, gemeinsam mit einer der weltweit dynamischsten Hotelgruppen eine einzigartige Plattform aufzubauen, die in ihrer Zusammensetzung erstklassige Möglichkeiten für Wachstum bildet. Neben den handelnden Personen haben uns die Marken Radisson und Radisson Red überzeugt, die sich modern und ansprechend präsentieren und zudem großes Potential für ein Rollout in Deutschland, Österreich und ggf. auch darüber hinaus bieten.“ sagt Andreas Erben.

 

Die Eröffnung für das Radisson Hotel in Leipzig ist für 2022 geplant und soll skandinavisch inspirierte Gastlichkeit in einer kreativen Stadt voller Geschichte bieten. Das neue Haus punktet mit seiner Lage im Zentrum der Stadt, der unmittelbaren Nähe zum Hauptbahnhof sowie einer schnellen Anbindung an die Leipziger Messe. Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der Innenstadt lassen sich in fünf bis zehn Gehminuten erreichen. Das neugebaute Hotel wird über 224 Zimmer im Radisson Urban Room-Konzept verfügen, die die Gäste im pulsierenden und jugendlichen Leipzig willkommen heißen. Zu den weiteren Annehmlichkeiten gehören ein Frühstücksrestaurant, eine stilvolle Bar sowie ein hoteleigener Fitnessbereich.


Thema:
Hotel-News


RIMC International Hotels & Resorts verstärken die...

Jahrestagung der Flair Hotels