Rund 400 Besucher beim Food-Festival im Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg

An fast 20 Ständen konnten sich die rund 400 Gäste beim zweiten Food-Festival durchschlemmen. Bretonische Austern, die um die Wette knackten, gegrilles Onglet vom Rind, das dem Hummer die Show stahl, Trüffelpasta aus dem Käselaib boten ein Gourmeterlebnis par ecellance. Auch die Zusammensetzung aus hauseigenen Kreationen und Partnerbetrieben erwies sich als goldrichtig.

Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg Food Festival2018 11

 

Zwischen die Live-Cooking-Stationen von Sternechef Maximilian Moser und seinem jungen Küchenteam mischten sich regionale Anbieter von Fruchtschorlen, Pralinen oder frischem Bier vom Fass.

Für stimmungsvolle Swing-Klänge sorgten die „Walking Voices“ schon mit dem ersten Champagner-Aperitif um 17 Uhr, bevor DJ James Munich bis spät in die Nacht die Tanzfläche rockte.

Wiederholung? „Auf jeden Fall“, bestätigt Hoteldirektor Friedrich. „Den 3. August 2019 sollten sich Feinschmecker am besten gleich vormerken.“


Thema:
Hotel-News


50-jähriges Jubiliäum im Best Western Plus Hotel S...

Kempinski: kostenlose Outdoor-Aktivitäten in St. M...