Schloss Hohenkammer als eines der besten Tagungshotels in Deutschland ausgezeichnet

Hohenkammer - In diesem Jahr gaben ca. 3.000 Tagungsplaner Führungskräfte, Trainer und Personalentwickler rund 20.000 Stimmen in den verschiedenen Kategorien ab, um ihre Favoriten unter den „Besten Tagungshotels in Deutschland“ zu bestimmen. Diese Wahl fand in diesem Jahr bereits zum 17. Mal statt. Die Auswahl besteht aus Hotels, die im Verbund „TOP 250 Germany“ aufgenommenen sind.

2018 Schloss Hohenkammer Top 250 Sieger
Foto: Schloss Hohenkammer Martin Kirsch, Geschäftsführer, und sein Team

Diese Kooperation ist der größte Zusammenschluss qualitativ hochwertiger Tagungshotels in Deutschland. Zu dieser streng selektierten Auswahl gehört Schloss Hohenkammer seit vielen Jahren dazu. Wählbar waren insgesamt 250 Häuser aus dem ganzen Bundesgebiet.

Martin Kirsch, Geschäftsführer im Schloss Hohenkammer, nahm im Rahmen der feierlichen Preisverleihung vor rund 150 Gästen in Kamp-Lintfort die Auszeichnung mit seinem Team entgegen. „Einfach nur sensationell. Wir freuen uns sehr, dass unsere Bestrebungen und unsere umgesetzten Ideen mit so einem tollen Platz belohnt werden. Gerade der 3. Platz im Bereich „Kreativprozesse“ macht uns sehr stolz, denn wir sind im Tagungsbereich sicher Vorreiter mit unseren vielfältigen und außergewöhnlichen Angeboten. Der Dank geht an all die vielen Kollegen, die das geschafft und möglich gemacht haben, “ so Martin Kirsch.

Das Tagungszentrum Schloss Hohenkammer beherbergt mit dem angeschlossenen modernen Hotel und seinen Nebengebäuden insgesamt 168 Zimmer und 30 Tagungsräume für bis zu 180 Personen und drei Veranstaltungsräume für bis zu 150 Personen und ist in seiner Art und Verwendung absolut einzigartig. Zur Verfügung stehen den Gästen auch ein Wellnessbereich und verschiedene gastronomische Angebote, wie z. B. das gutbürgerliche Restaurant „Alte Galerie“, das Gutshof-Restaurant für die Seminar- und Tagungsteilnehmer, der Biergarten und die Hotelbar. Kulinarisches Highlight ist das Gourmet-Restaurant „Camers Schlossrestraurant“. Das Restaurant steht unter der Leitung von Florian Vogel, der bereits zum zweiten Mal seinen Michelin Stern verteidigt hat. In allen Restaurants des Tagungszentrums werden Produkte in hoher Qualität verarbeitet. Der Großteil davon stammt sogar aus eigener Erzeugung vom dazugehörigen Gut Eichethof.


Thema:
Hotel-News


Top-Location: Alte Stuttgarter Reithalle

Accor baut Partnerschaft mit Cvent aus