Sonnenhotel Salinengarten in Bad Rappenau mit einem ganz besonderen Konzept

Goslar. Das neu gebaute, modern gestaltete Hotel wurde erst vor wenigen Wochen eröffnet. Es liegt direkt am angegliederten Sole- und Saunaparadies RappSoDie, in direkter Umgebung des weitläufigen Parks und der Kuranlagen. Das Sonnenhotel Salinengarten ist ein ganz besonderes Haus der Sonnenhotelsgruppe. Interessant für Individualgäste, die Wellness und Beautytreatments lieben und gern aktiv sind. Ebenso ist es attraktiv für Veranstalter, die kompetent betreut eine Tagung oder große Events durchführen möchten. Es ist das erste umfassend barrierefreie Hotel nach Richtlinien des Zertifizierungssystems „Reisen für Alle“. Mehr Infos unter: www.reisen-fuer-alle.de

Salinengarten thunert Fotograf
Foto: Salinengarten Thunert-Fotograf

Beflügelt von der Idee jedem einen im besten Sinne grenzenlos schönen Aufenthalt zu ermöglichen, bietet das Sonnenhotel Salinengarten ein umfassend barrierefreies Konzept mit zahlreichen weiteren Vorteilen für Menschen mit Handicap und auch ohne, denn Barrierefreiheit bietet mehr Komfort für alle Gäste.

Diese Barrierefreiheit wurde im ganzen Hotel umfassend umgesetzt, ob in den Zimmern, in der Lobby, im Tagungsbereich oder in den öffentlichen Bereichen. Der barrierefreie Check-In bietet eine induktive Höranlage. Eine kontrastreiche Gestaltung unterstützt ebenfalls bei der Orientierung.

Sämtliche Ausschilderungen verfügen über einen visuellen Kontrast und sind taktil erfassbar. Ein Anklopfen an die Zimmertür wird durch ein Blinksignal angezeigt, ebenso löst der Feuermelder mittels Blinksignal aus. Viele weitere erleichternde Konzepte sowie auch ein engagiertes Angebot für pflegebedürftige Menschen werden im Sonnenhotel Salinengarten angeboten, die spürbar, aber unsichtbar sind. Hier kann jeder ganz nach Gusto einen abwechslungsreichen und erholsamen Aufenthalt verbringen.

Die 132 komfortabel und barrierefrei eingerichteten Zimmer bieten auf Wunsch auch einen Balkon, von dem man einen Blick auf die Stadt und das Kurgebiet hat. Im Restaurant „Essenz“ gibt es Front-Cooking-Stationen, an denen frische, saisonale Produkte zubereitet werden. Auf Diabetiker, Allergiker sowie auf weitere spezielle Ernährungswünsche wird besonders geachtet. Die Sonnenterrasse lädt in der warmen Jahreszeit zum Nachmittagskaffee und Kuchen ein. Mit einem Glas Wein von ausgewählten Winzern können die Gäste den Tag in der Kaminlounge ausklingen lassen.

 

www.sonnenhotels.de


Thema:
Hotel-News


2. Klosterpforten Masters am Samstag 1. Juni in Ma...

Grundstein für Hampton by Hilton in Kiel gelegt