Stark wie ein Löwe in Braunschweig: Letzte Umbauphase im Vienna House Easy abgeschlossen

Braunschweig/München ─ Alle Renovierungsarbeiten im smart-casual Vienna House Easy Braunschweig sind abgeschlossen. 176 Zimmer und Suiten, elf Meeting- und Konferenzräume, das Frühstücksrestaurant im Wintergarten, die Lobby mit kleinem Laden sowie die American Sportsbar Pitch erstrahlen im neuen lässigen Design.

viennabraunschweig klein2
Foto: Vienna House Easy Braunschweig - CO-WORKING BEREICH UND KISSENSTATION

In der zweiten Bauphase wurden alle Zimmer sowie der Lobbybereich im Hotel in Braunschweigs Südstadt erneuert. Das größte Hotel innerhalb der Vienna House Easy Linie, zwölf alleine in Deutschland, besticht durch das weitläufige kreative Meetingangebot, das umfangreiche hoteleigene Sportareal „Easy Playoff“ und ein lokales Gastgeberkonzept.


„Das Vienna House Easy Braunschweig ist durch seine Größe eines unserer Flagship-Hotels. Zielgruppengerecht ist es, dank der Wirtschaftskraft der Region, stark auf den Meeting-Gast ausgerichtet. Das zusätzliche Sportangebot mit Tennis, Badminton, Kegeln und zahlreichen weiteren Möglichkeiten sowie die Sportsbar Pitch, sprichen zudem die lokale Bevölkerung an“, so Rupert Simoner, Vorstandsvorsitzender von Vienna House.

Ob Städtetrip, Kulturtour oder Geschäftsreise, in den farbig frischen Zimmern sorgen bequeme Boxspringbetten, modernes Design und viel Platz für die richtige Erholung. Kostenfreies Highspeed WLAN, ein mobiler Concierge, unter anderem mit digitalen Zeitungen und Magazine, mobilem Check-in/out, Joggingrouten und Ausflugstipps in der Region sowie eine Flasche Mineralwasser gehören in allen Zimmerkategorien zur Grundausstattung.

Die elf Meetingräume mit Tageslicht können flexibel gestaltet werden, je nach Wunsch mit klassischer Bestuhlung oder kreativem Meeting-Setup. Insgesamt finden 550 Teilnehmer in den Räumlichkeiten Platz. Die hoteleigenen Tennishalle kann auf Wunsch zur Eventlocation für bis zu 700 zusätzliche Personen umfunktioniert werden. Für kleine Besprechungen bietet sich der großzügiger Co-Workingbereich an.

Im Sportareal Easy Playoff powern sich Hotelgäste und Einheimische gleichermaßen aus, ob zum Frühsport oder Feierabend. Tennistrainerstunde, Kegelabend mit den Kollegen oder Krafttraining im Fitnessbereich, Sport wird hier großgeschrieben.
Die American Sportsbar Pitch, mit gemütlichen Sitzecken, Fußball Lounge und eine große Auswahl an lässigen Getränken und herzhaften Speisen sorgt für das leibliche Wohl am Abend.
 
Die Sehenswürdigkeiten der Stadt Braunschweig und der Sport sind im Hotel allgegenwärtig. Liebevolle Dekorationselemente, wie Wandteller mit Grafiken der Stadt und Installationen mit historischen Sportgeräten werden mit dem frischen Vienna House Easy Design kombiniert.

Das Frühstücksrestaurant im Wintergarten, kostenlose Leihfahrräder für Erkundungstouren, eine Pflanzenstation zur individuellen Zimmerverschönerung, eine große Kissenauswahl für einen erholsamen Schlaf, ein Briefkasten zum Versenden von Urlaubsgrüßen und ein kleiner Laden für Snacks und Getränke runden das Angebot ab.


Thema:
Hotel-News


H.ostels – Urban, stylish und unkompliziert: E...

“Feel Good” im Conparc: Meeting mit Yoga-Kurs