Tagen mit Work-Pfalz-Balance Pfalzhotel Asselheim auf Platz 3 der „Top 250 Tagungshotels“

Bei der diesjährigen Wahl der „Top 250 Tagungshotels“ erzielte das Pfalzhotel Asselheim erneut Spitzen-Platzierungen. In der Kategorie Meeting verteidigte das in vierter Generation geführte Tagungshotel seinen 3. Platz. Um elf Plätze verbessert hat es sich in der Kategorie „Seminar“. Dort kletterte es vom 19. auf den 8. Platz. Damit ist es das einzige Tagungshotel in der Metropolregion Rhein-Neckar, das es bei diesem wichtigen Branchenwettbewerb unter die Top Drei geschafft hat.

In diesem Jahr hatten rund 3.400 Tagungsplaner Führungskräfte, Trainer und Perso-nalentwickler fast 21.000 Stimmen abgegeben, um ihre Favoriten unter den „Besten Tagungshotels in Deutschland“ zu bestimmen. Wie die 16 Jahre zuvor standen die im Verbund „Top 250 Germany“ aufgenommenen Häuser aus dem ganzen Bundesgebiet zur Wahl. Wer aufgenommen werden will, muss ein strenges, mehrstufiges Prüfungs-verfahren durchlaufen und sich vor Ort dem Audit eines Qualitätsexperten stellen. Nach eigenen Angaben ist die Kooperation der größte Zusammenschluss qualitativ hochwertiger Tagungshotels in Deutschland.
Das Pfalzhotel Asselheim gehört seit 2003 zu den „Top 250 Germany“ und verteidigt ebenso lange seine Rankings unter den Top Ten. An der Qualität ihres Hauses arbei-ten Patricia und Thomas Charlier beharrlich. Um im Wettbewerb aufzufallen, ist eine eindeutige Positionierung wichtig. „Work-Pfalz-Balance“ lautet die Erfolgsformel, auf die das Ehepaar setzt. „Die vielseitige Natur entlang der Weinstraße, die besondere Energie unserer 16 bestens ausgestatteten Tagungsräume, unser mediterraner Garten – all das soll unseren Gästen ein entspanntes Tagen ermöglichen“, erklärt Geschäfts-führerin Charlier. Ein exzellenter Lernort wolle das Pfalzhotel Asselheim für seine Tagungs- und Businessgäste sein.


Ab 2018: Tagen auf der Weinbergschneckenfarm
Dabei spielt auch die hoteleigene Schneckenfarm eine große Rolle, denn sie ist branchenweit einzigartig. Was als Frühstückslaune des mittlerweile verstorbenen Stefan Charlier begann, ist heute ein unvergleichliches Alleinstellungsmerkmal. Seine Tochter und sein Schwiegersohn nutzen es klug. So können die Kunden des Pfalzhotel Asselheim die Weinbergschneckenfarm für Rahmenprogramme wie eine Wein- und Schneckenrallye, eine Schneckenfarmführung mit Quiz oder eine Gourmetverkostung von Schnecken und Weinen buchen. Noch spannender wird es 2018, denn ab der nächsten Saison sollen komplette Seminare auf der Weinbergschneckenfarm stattfinden – „im Freien, ohne Mauern, ohne Wände und damit der Kreativität besonders förderlich“, betont Thomas Charlier. Für Tagungsgäste sei das Entschleunigung pur.

 




Thema:
Hotel-News


Erste Hotels für BW Premier Collection

Große Eröffnung in Wiesbaden: Eines der modernsten...