Branchen-News

csm Gruppenbild 77f1f5b164
Foto: Karlsruhe Tourismus GmbH

Karlsruhe. „Auf Sicht fahren und im Austausch bleiben“, diese Worte wurden zum Motto des 2. Digitalen Branchentreffens der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH am 13. Mai 2020. Rund 60 Teilnehmer hatten sich digital zusammengefunden, um sich über das Thema „Besucherlenkung - Konzepte und Best Practice für den Re-Start“ zu informieren.



csm IlonaJarabek EVVC 1 b47f5a6301
Foto: Foto: EVVC | Ilona Jarabek,

EVVC Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren bietet Lösungen für neue Verordnungen.






Wissenschaftlicher Beirat 2019
Foto: v.l.n.r. Jörn Raith (Vorsitzender degefest), Prof. Dr. Gernot Graeßner, Prof. Dr. Gernot Gehrke, Prof. Dr. Kim Werner, Prof. Dr. Lothar Winnen, Jutta Schneider-Raith (Geschäftsstellenleiterin), Prof. Dr. Harald Möbus und Prof. Dr. Dirk Hagen

Osnabrück. Prof. Dr. Gernot Graeßner (Euro FH Hamburg) wurde verabschiedet und Prof. Dr. Dirk Hagen (SRH Hochschule Berlin) als neues Beiratsmitglied berufen.

Das jährliche Arbeitstreffen des Wissenschaftlichen Beirats des Kongressfachverbandes degefest fand am 15. November in der Hochschule Osnabrück statt. In der Wirkungsstätte der Vorsitzenden des Wissenschaftlichen Beirats, Prof. Dr. Kim Werner, wurden unter anderem die thematischen Schwerpunkte für das Jahr 2020 diskutiert. Der Wissenschaftliche Beirat des degefest verfügt mit diesen sieben Veranstaltungs-Professoren über eine akademische Unterstützung, die in diversen Arbeitsbereichen des Verbandes von großer Relevanz ist. In Zusammenarbeit mit dem hochkarätig besetzten Wissenschaftlichen Beirat wird Monitoring hinsichtlich aller wichtigen Entscheidungsprozesse betrieben, neues Wissen gebündelt und im Gesamtkontext eingeordnet.


DSC 8731
Foto: M3B GmbH/Jan Rathke

Großer Erfolg für die Bremer Messemacher: 40.205 Interessierte kamen, um sich die FISCH&FEINES, die ReiseLust und die CARAVAN Bremen anzusehen. Damit erlebten 1.108 Menschen mehr als 2018 das Messe-Trio mit insgesamt rund 550 Ausstellern.


METROPOL BERLIN

Berlin. Ob David Bowie oder Depeche Mode - das Metropol ist Anfang der 80er Jahre ein magischer Anziehungspunkt für nationale und internationale Künstler. In einem Atemzug mit dem Studio 54 genannt bot das Metropol all den feierwütigen Hedonisten ein zweites Zuhause. Nun beginnt eine neue Ära in Schöneberg und das METROPOL BERLIN wird wieder ein Haus für Konzerte, Partys und Events der Extraklasse sein.


  1. Seiten:
  2. «
  3. »
  4. 1
  5. 2
  6. 3
  7. 4
  8. 5
  9. 53
  • Anzahl:
  • 10
  • 20
  • 30
  • Gesamt: 530