19. Juni 2019 - Tourismustag NRW in der Stadthalle Mülheim

Die Location für den diesjährigen Tourismustag NRW hätte nicht besser gewählt sein können, denn NRW lebt von dem kontrastreichen Mix seiner Landschaften und Kulturen – und auch die Stadthalle überzeugt mit ihrer Vielfältigkeit: Mit ihrer einzigartigen Lage direkt am Fluss, zentral und innenstadtnah, gehört sie zu den Top-Locations in der Metropole Ruhr. In historisch eindrucksvoller Atmosphäre begeistert sie mit Modernität und perfektem Service. Der Tourismustag NRSW findet am 19. Juni statt und ist ausschließlich Fachbesuchern und Fachbesucherinnen vorbehalten.

Stadthalle Lokomotiv Fotografie MST
Foto: MST. Stadthalle Lokomotive

Nach der Flora in Köln (12.11.2015) und dem Hugo Junkers Hangar in Mönchengladbach (9.11.2017) steht für die Fachbesucher und Fachbesucherinnen des Tourismustages NRW erstmalig in einem Sommermonat alles auf „Erleben“: „Perfekt, um Mülheim und die Stadthalle von ihrer besten Seite zu präsentieren. Ein Blick von der Ruhrterrasse mit ihrem venezianischen Flair auf die Parkanlagen und die Innenstadt mit neu errichtetem StadtQuartier ist bereits ein Erlebnis für sich. Aber auch im Inneren der Stadthalle ist der Überraschungsmoment auf unserer Seite“, freut sich Inge Kammerichs, Geschäftsführerin der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST), die die Stadthalle betreibt. 


Dank flexibler Raumgestaltung, neuester Visualisierungssoftware und einem kreativen Team können auch die Räumlichkeiten an diesem Tag so erlebt werden, wie nie zuvor. So wird beispielweise die Theatersaalbühne in einen Vortragsraum verwandelt und macht mit einer Kulisse aus 1.079 roten Sitzen jede Rede zu einem Event. Im Festsaal kommt ein eigens entwickeltes Bühnensetting mit Kulissenelementen zum Tragen, das den Programminhalten auf einer großen Projektionsfläche einen besonderen Rahmen verleiht. Unter den Gästen erwartet man Besuch von höchster Stelle: Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen stellt gemeinsam mit Dr. Mathias Feige (Geschäftsführer dwif-Consulting GmbH) und Dr. Heike Döll-König (Geschäftsführerin Tourismus NRW e.V.) die neue Landestourismusstrategie vor.


Eines ist sicher: Man darf sich auf einen innovativen, individuellen und erlebnisreichen Tag in einzigartiger Kulisse freuen. Mehr Infos zum Programm gibt es über den Veranstalter, Tourismus NRW e. V., unter: touristiker-nrw.de. Wer mehr über Mülheim und die Stadthalle erfahren möchte, findet alles Wissenswerte unter: stadthalle-muelheim.de und muelheim-tourismus.de!


Thema:
Hotel-News


Anzeige: ANDERS in GRÜN! „Weil alle Menschen ANDER...

Martin R. Smura ist neuer Kempinski-CEO