Villa Stockum mit neuen historischen Tagungsräumen

Best Western Villa Stockum Barocksaal

Das Best Western Premier Hotel Villa Stokkum in Hanau-Steinheim hat den Barocksaal und den historischen Gewölbekeller aus dem Jahr 1665, die bisher für Bankettveranstaltungen genutzt wurden, in ein neues Tagungsraum-Ensemble für 75 bis 100 Personen umgewandelt.

Der 250.000 Euro teure Umbau sei pünktlich zum 25-jährigen Jubiläum des Vier-Sterne-Hotels am 1. Februar abgeschlossen worden, heißt es.

Trotz hochwertiger und zeitgemäßer Ausstattung bleibe die lange Geschichte der Räumlichkeiten im denkmalgeschützten Gebäudeteil spürbar, heißt es weiter. So sei unter anderem der Stuck teilweise an den Wänden des rund 110 Quadratmeter großen Barocksaals erhalten geblieben.

Alle nunmehr drei Tagungsräume sind mit moderner Lüftungs- und Klimaanlage, LED-Beleuchtung und Tagungstechnik, Beamer und Bildschirmen ausgestattet.


Thema:
Hotel-News


Sonnenhotels freuen sich über ein neues Themen-Hot...

Palatin erneut Top-Arbeitgeber