2. Green Tourism Camp Scandinavia startet im Mai

green.jpg

Am 9. und 10. Mai 2014 treffen sich erneut Vertreter der Reiseindustrie und MICE-Branche bei dem Barcamp für Nachhaltigkeit in Skandinavien. Veranstaltungsort und Destinationspartner ist Sigtuna in der Nähe von Stockholm.

Bereits bei der ersten Veranstaltung im Mai 2013 zog das Green Tourism Camp in Sigtuna Teilnehmer aus Schweden, Dänemark, Norwegen, Deutschland und Österreich an. Im Hotell Kristina in Sigtuna treffen sich am 9. und 10. Mai 2014 erneut kreative Köpfe aus der Touristik, Gastronomie, Hotellerie und Veranstaltungsbranche. In Deutschland findet das Green Tourism Camp im Herbst diesen Jahres bereits zum vierten Mal statt.

Wolf-Thomas Karl, Mitinitiator und Partner der Agentur Karl & Karl, blickt dem Zusammentreffen erwartungsvoll entgegen: „Im vergangenen Jahr war das Green Tourism Camp in Schweden ein großer Erfolg und ich hoffe, dass dieses zweite Barcamp genauso viele neue, interessante Ideen hervorbringen wird“. Auch yieldforprofit-Geschäftsführerin und Mitinitiatorin Brita Moosmann freut sich auf das Camp: “Bereits seit vielen Jahren interessiere ich mich für das Thema Nachhaltigkeit. Für die gesamte Tourismusbranche spielt eine ökologische Arbeitsweise in vielen Bereichen eine große Rolle. Im Green Tourism Camp können wir die Thematik gemeinsam diskutieren und uns gegenseitig austauschen.“

Ein Barcamp ist eine Art „Unkonferenz“ mit sogenannten „Sessions“ und Workshops zu einem bestimmten Thema. Inhalte und Ablauf werden erst zu Beginn der Veranstaltung von den Teilnehmern gemeinsam bestimmt. Barcamps dienen dem inhaltlichen Austausch und der Diskussion


Thema:
Branchen-News
Weiterführende Links:
Green Tourism Camp Scandinavia


MEETINGPLACE Germany 2014: Neue Location für die ...

Neue Kaffeemaschine von Douwe Egberts Professional