7 Fragen an Karola Cyrus, Sundays and Friends Berlin, zu Pregas.de

pregas.jpg
Foto: Karola Cyrus (2. v.l.) und Team

PREGAS.de ist das Presseportal der Gastronomie und Hotellerie im Internet. Für PREGAS ist intergerma der strategische PR- und Marketingpartner für News aus der Tagungshotellerie. Hier finden Sie täglich top aktuelle News zur Gastronomie, Hotellerie und zur MICE-Branche.

Pregas, das Presseportal für Gastronomie und Hotellerie, hat einen neuen Betreiber. Neben einem optischen Relaunch sind auch verstärkt redaktionelle Gastbeiträge geplant. Wir haben mit der Geschäftsführerin der Agentur Sundays & Friends aus Berlin gesprochen, die das Portal übernommen hat.   

Pregas gibt es schon seit mehr als fünf Jahren. Gegründet wurde es von Jörg Müller aus Aschaffenburg, der zuvor als Gastronomie-Berater mit dem Unternehmen HGMC tätig gewesen war. Ich kann mich noch gut an die Startphase erinnern und habe die Entwicklung dieses einzigartigen Portals, das eine Schnittstelle zwischen Presse und Gastronomie bildet, immer aufmerksam verfolgt. Pregas bietet Gastronomen die Möglichkeit, ihre Presseinformationen einem Fachpublikum und den Medien zugänglich zu machen, auch ohne PR-Agentur. Pregas in Zahlen, das sind 100.000 Seitenaufrufe im Monat, Twitter-Accounts der Redakteure mit über 14.400 Followern, die XING-Gruppe „PR Marketing in der Gastronomie“ mit über 3.100 Mitgliedern sowie die Facebook-Seite mit 3.500 Fans. Dennoch: Zuletzt war die inhaltliche Dynamik etwas schwächer geworden, aus meiner Sicht gab es zu viele Hotel-Aktionsangebote, zu wenig Information über neue Trends, Produkte und Ideen aus der Gastronomiewelt. Es besteht Hoffnung, dass nun neuer Schwung in die Sache kommt: Das Unternehmen „Sundays & Friends“ aus Berlin hat das Portal übernommen und einiges vor. Dazu haben wir CEO Karola Cyrus sieben Fragen gestellt.  

Frau Cyrus, was ist der Hintergrund der Übernahme von Pregas?  
Durch die eigene Entwicklung eines Content-Management-Systems „Capri“, eines Online-Reservierungsportals und die Verknüpfung mit dem bereits erworbenen größten Presseportal der Hotellerie und Gastronomie wird ein ganzheitliches System für Gastronomen geschaffen, das diese Zielgruppe in den Bereichen Marketing, Distribution und Public Relations unterstützt. Für die Verbreitung der Angebote und die Präsenz des jeweiligen Gastronomie-, und Hotelbetriebes muss der Gastronom derzeit eine Vielzahl von Dienstleistern beauftragen. Durch den Erwerb unseres Produktes steuert der Gastronom sämtliche Multiplikatoren über einen Kanal. Darüber hinaus erhöht er sein professionelles Erscheinungsbild und erhält über unsere angeschlossenen Distributionskanäle zusätzliches Geschäft. Ein derartiger Ansatz ist derzeit ein Alleinstellungsmerkmal. Alle Anwendungen bei „Capri“ werden durch einen Zugang gesteuert, welches für den Gastronomen leicht zu bedienen ist und sich daher direkt auf die Zielgruppe fokussiert. Ferner wird es zukünftig möglich sein, über den Backend-Zugang weitere Multiplikatoren mit Schnittstellen anzubinden.

Was sind Ihre Ziele mit Pregas?
Wir wollen die Reichweite des Portals nutzen, damit redaktionell wertvolle Aktionen und News direkt aus der Gastronomie eine professionelle Verbreitung erreichen. So können „Capri“-Kunden zukünftig mit dem News & Presse-Modul Neuigkeiten, Events und Angebote auf der eigenen Homepage publizieren und automatisch an das Redaktionsteam von Pregas senden. Nach Prüfung des Redaktionsteams werden diese Inhalte in allen Pressekanälen von uns veröffentlicht.

Welche Änderungen werden Sie kurzfristig vornehmen?
Kurzfristig haben wir uns vorgenommen, den Content des Portals weiterhin qualitativ und quantitativ auszubauen, das Redaktionsteam zu erweitern sowie Optik und Useability zu modernisieren. Der wöchentliche Newsletter wurde bereits vollständig überarbeitet. Seit Mitte Dezember steht uns ein zusätzliches Team von 35 Gastautoren zur Verfügung. Ferner wird zum März 2015 ein kompletter Relaunch der Seite vollzogen werden, der sich darauf fokussiert, auch alle mobilen Devices optimiert zu versorgen.

Und längerfristig?
Wir planen die Entwicklung einer Applikation für mobile Endgeräte. Ferner sind wir derzeit in Vertragsverhandlungen mit mehreren überregionalen Kooperationspartnern, die einen wesentlichen Beitrag zum Ausbau interessanter Berichterstattung leisten werden. Der Anteil des „Pregas Unique Content“ soll erhöht werden. Alle Maßnahmen dienen dazu, dass Pregas den Stellenwert als größtes Presseportal der Hotellerie und Gastronomie weiter ausbaut.

Zum Unique Content gehört auch, dass Sie zukünftig stärker eigene redaktionelle Inhalte produzieren und mit Gastautoren arbeiten werden. 
Wir wollen Gastautoren die Möglichkeit geben, sich mit frischen und interessanten Inhalten zu präsentieren, um unsere Nachrichtenvielfalt nochmals zu erhöhen. So soll der Content zusätzlich zu den eigenen redaktionellen Beiträgen um Nachrichten erweitert werden, die von interessierten Branchenteilnehmern zur Verfügung gestellt werden.

Ein innovativer Ansatz. Warum der Schritt?
Es gibt viele Marktteilnehmer, die oftmals einen anderen Blick auf aktuelle Themen haben, als es die allgemeine Fachpresse wiederspiegelt. Da nicht jeder von ihnen gleich zum Blogger oder Redakteur wird, wollen wir diesen Menschen eine Plattform geben und sind davon überzeugt, hierdurch die Ergebnisse der Recherchearbeit von Redaktionen zielführend noch besser zu unterstützen.

Kann man selbst Themen vorschlagen oder werden sie im Auftrag von Pregas umgesetzt, oder welche Einschränkungen gibt es? 
Das es das Presseportal für die Gastronomie, Hotellerie, Touristik, Food-und Beverage-Industrie ist, sollten sich die Beiträge auch auf diese Themen beziehen. Ansonsten geben wir keine inhaltlichen Vorgaben, denn wir wollen die Sprache des Autors nicht manipulieren. Zudem ist Ausdrucksweise die Handschrift und das Erkennungszeichen eines jeden Autors. Mit zu konkreten Vorgaben würden wir den Gastautoren in ein Korsett zwingen. Die Redaktionsleitung achtet jedoch weiterhin darauf, dass die Anforderung an redaktionelle Berichterstattung erfüllt wird.

Frau Cyrus, vielen Dank.


Thema:
Branchen-News
Weiterführende Links:
Zu Pregas.de


HotelPartner unterstützt Jahreskongress der ÖHV

Abitur mit beruflicher Ausrichtung „Hotellerie, Ga...