Adina: Christopher Dietrich ist neuer Associate Director of Sales für Deutschland und Dänemark

Die Adina Apartment Hotels richten sich im Zuge der anhaltenden Expansionsstrategie neu aus: Christopher Dietrich hat am 1. Oktober 2016 die Funktion des Associate Director of Sales für Deutschland und Dänemark übernommen.

Adina Christopher Dietrich TFE Hotels web
Foto: TFE Hotels

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre und dem Abschluss in Hotel & Tourism Management sammelte der gebürtige Ludwigshafener bei verschiedenen Hotelgruppen ausführlich Erfahrungen als Sales Manager. Zuletzt war er als Verkaufsleiter im Dorint Kongresshotel Mannheim und als Sales Manager Corporate & MICE bei der PPHE Hotel Group Berlin tätig, bevor er 2014 Teil des Adina-Teams wurde. Dort verantwortete er zunächst als Senior Sales Manager den Bereich Corporate & MICE für alle europäischen Adina-Hotels und wurde in dieser Funktion 2015 mit dem Adina „Shining Star Sales Award“ ausgezeichnet.

Mit Wirkung zum 1. Oktober 2016 wurde Christopher Dietrich zum neuen Associate Director of Sales für die Märkte Deutschland und Dänemark berufen. In dieser neuen Funktion berichtet er an Meike Brakemeier, Director of Sales and Revenue für Deutschland und Dänemark. „Wir freuen uns sehr, dass wir die Position des Associate Director of Sales intern nachbesetzten konnten. Mit Christopher Dietrich haben wir einen Kollegen für diese Stelle gewinnen können, der die Branche und unser Unternehmen seit Jahren kennt“, sagt Georgios Ganitis, Regional General Manager Europe.

Adina ist derzeit 21 Mal in Australien und Neuseeland sowie sieben Mal in europäischen Metropolen vertreten, darunter Kopenhagen, Budapest, Berlin, Hamburg und Frankfurt am Main. Jüngste Sprosse der Gruppe sind die Neueröffnungen im Frankfurter Europaviertel (Oktober 2016) und in der Nürnberger Altstadt (November 2016).

In den kommenden drei Jahren sollen drei Häuser in Leipzig, Hamburg und München hinzukommen, und bis 2020 möchte das Unternehmen sein Portfolio in Europa auf insgesamt 20 Häuser erweitern. Ähnlich wie Australien, das Heimatland der Hotelgruppe, stehen die Adina Apartment Hotels für viel Raum und Komfort, eine multikulturelle Atmosphäre sowie ein ebenso warmherziges wie entspanntes Lebensgefühl. Dies zeigt sich im neuen Lobby-Lounge-Konzept und in den großen, individuell gestalteten Studios mit komplettem Vier-Sterne-Hotelservice – und das alles gepaart mit coolem australischem Lifestyle.


Thema:
Hotel-News
Weiterführende Links:
Adina: Kayhan Kilit erster Area General Manager für Frankfurt und Nürnberg , Certified Star-Award 2016: Adina Apartment Hotel Hamburg Michel in zwei Kategorien nominiert


Schlosshotel Kronberg: Auszeichnung zum Hotel und ...

Kufsteinerland: Neue oder umgestylte Hotels in der...