Best Western Hotel The K: Nach eineinhalb Jahren Bauzeit offiziell Eröffnet

Das neugebaute Best Western Hotel The K Munich Unterfoehring bei München hat seit April dieses Jahres im Soft-Opening seine Gäste empfangen. Am 15. September 2016 fand nun die offizielle Eröffnungsfeier statt. In eineinhalb Jahren Bauzeit entstand am internationalen Firmen- und Medienstandort Unterföhring ein modernes Business-Hotel der Drei-Sterne-Kategorie: 131 Zimmer stehen für Geschäftsreisende und Individualgäste bereit.

BW Unterfoehring BWHotelTheK Lobby web
Foto: Best Western Hotel The K Munich Unterfoehring

Am internationalen Firmen- und Medienstandort Unterföhring bei München hat das Best Western Hotel The K Munich Unterfoehring eröffnet: Im Hotelneubau mit 131 Zimmern wurden bereits seit Mitte April die ersten Gäste empfangen, und rechtzeitig zur großen Eröffnungsfeier am 15. September sind auch die großzügige Dachterrasse samt Rooftop-Bar „Kraftwerk 7“ sowie das angegliederte, verpachtete Restaurant „Maximus“ in Betrieb.

„Wir freuen uns sehr über die vielen Gäste, die diesen schönen Moment mit uns teilen“, sagte Brigitte Lechner, Geschäftsführerin des Best Western Hotel The K Munich Unterfoehring, während der Feier. „Seit April begrüßen wir schon unsere ersten Gäste, die das neue Hotelangebot hier in Unterföhring hervorragend angenommen haben. Jetzt sind wir sehr glücklich, dass wir pünktlich zur Eröffnungsfeier auch alle gastronomischen Bereiche uneingeschränkt anbieten können.“

Das neue Hotel wird wie das Vier-Sterne-Schwesterhotel Lechnerhof, ebenfalls am Standort Unterföhring, von der Eigentümerfamilie Lechner betrieben. Tochter Brigitte Lechner ist als Geschäftsführerin des Hotelneubaus tätig. Sie erklärt: „Das Grundstück ist seit acht Generationen, das sind knapp 250 Jahre, im Familienbesitz. Durch seine Größe und solitäre Lage im Gewerbegebiet ist das Best Western Hotel The K ein Eyecatcher in Unterföhring. Unser neues Hotel entspricht dem Zeitgeist, strahlt Ruhe, Modernität und Wohlfühlatmosphäre aus und ergänzt den bestehenden Lechnerhof in perfekter Weise.“

Innerhalb einer Bauzeit von 16 Monaten ist am Firmen- und Medienstandort Unterföhring bei München ein modernes Drei-Sterne-Hotel mit 131 Zimmern sowie Fitnessraum und Frühstücksrestaurant entstanden. Der Seminarraum Kubus steht für Besprechungen und kleine Gruppen von bis zu 20 Personen zur Verfügung. Am Abend entspannen Gäste an der Hotelbar oder mit freiem Blick über München und bis zu den Alpen in der Rooftop-Bar „Kraftwerk 7“, die bei schönem Wetter und speziellen Events für jedermann offen steht. Das verpachtete Restaurant „Maximus“ bietet mit ausgesuchten frischen, regionalen Produkten typisch bayerische wie auch internationale Speisen hoher Qualität. Für den Hotelneubau wurde der kurze und prägnante Name „Hotel The K“ bewusst gewählt: Der Buchstabe „K" steht für Know-how, Komfort, Kompetenz und Kreativität. Nicht zuletzt ist er auch eine Anspielung auf das nahegelegene Kraftwerk, das schon Namensgeber der Rooftop-Bar ist, dem „Kraftwerk 7“ in der siebten Etage.


Thema:
Hotel-News


Maritim Hotel Stuttgart: Größtes Haus der Kette ko...

Augsburg rüstet sich nach über 200.000 Gästeankünf...