BEST WESTERN PLUS Palatin: Neue Denkwerkstatt

bwpp_denkwerkstatt.jpg

Raum für 40 Personen, Raum für neue Technologien und vor allem Raum für viel Kreativität… – die gibt es ab Ende Juni in der neuen „Denkwerkstatt“ im Best Western Plus Palatin Kongresshotel in Wiesloch.

Bunte Surfbrettbänke, alte Ölfässer, Palettenmöbel und eine „coole“ Wand- und Bodengestaltung gepaart mit modernster Technologie (u.a. mit einem 80 Zoll Multitouch Bildschirm) versetzen die Teilnehmer in eine lockere und somit für neue Ideen Freiraum schaffende Atmosphäre. Vor allem aber auch die Erschließung neuer Zielgruppen im technologieaffinen Umfeld von Wiesloch war ein ausschlaggebender Grund für den Umbau, informiert Geschäftsführer Klaus M. Schindlmeier. Alleine durch die im Nachbarort Walldorf ansässigen Firmengrößen wie SAP, IBM oder Hewlett Packard investiere das Hotel und Tagungszentrum schon seit Jahren in modernste Technik, um allen Anforderungen gerecht zu werden.

Heutzutage reiche das jedoch nicht mehr. In einem Arbeitsumfeld, in dem die Work- Life-Balance ganz oben steht und das „Sie“ und der „Anzug samt Krawatte“ ausgedient haben, legen Veranstaltungsplaner, die mittlerweile größtenteils den sogenannten X und Y-Generationen angehören, vor allem auch während der Arbeit Wert auf eine dem Lebens und Arbeitsstil angepasste Location. Am Abend kann der multifunktionale Raum zum Event und Partyraum umfunktioniert werden. Die Planung erfolgte durch ein junges Projektteam aus Auszubildenden, Dualen Studenten und ausgelernten Veranstaltungsfachleuten.



Thema:
Hotel-News
Weiterführende Links:
BEST WESTERN Hotels , BEST WESTERN PLUS Palatin Kongresshotel


Lindner Hotel Schloss Reichmannsdorf: Von Weinseli...

Lindner Hotels & Resorts: Die Sommer-Specials 2015...