Best Western Premier Hotel Rebstock - Eine schöne Bescherung

rebstock.jpg

Die Mitarbeiter des Best Western Premier Hotels Rebstock überreichten der „Aktion Patenkind“ nach ihrer Weihnachtsfeier stolze 3.000 Euro.

Bei der Weihnachtsfeier des Best Western Premier Hotels Rebstock, die jedes Jahr von den Auszubildenden des Hauses organisiert wird, fand auch in diesem Jahr wieder die traditionelle Benefiz-Versteigerung statt. Dabei kamen verschiedenste von Geschäftspartnern gestiftete Artikel unter den Hammer – unter anderem z.B. ein riesiges aufblasbares Almdudler-Herz, Backöfele-Gutscheine, Ferngläser und erstmals auch Spenden von Geschäften der Würzburger Innenstadt, die die Azubis im Vorfeld abgeklappert hatten. Alle Mitarbeiter des Vier-Sterne-Hotels waren dazu eingeladen, Weihnachtsgeschenke zu Gunsten der „Aktion Patenkind“ der Mediengruppe Mainpost zu ersteigern.

Stolze 1.600 Euro kamen zusammen! So viel war es noch nie! Auch in diesem Jahr ließ es sich Hotelinhaber Christoph Unckell nicht nehmen, die ersteigerte Summe großzügig aufzurunden. Einen Scheck über 3.000 Euro durften die Azubisprecher des Hotels Rebstock der „Aktion Patenkind“ überreichen. Zum Vergleich: Im letzten Jahr kamen bei der Versteigerung 1.075 Euro zusammen, überreicht wurden damals 2.100 Euro.



Thema:
Hotel-News
Weiterführende Links:
Best Western Premier Hotel Rebstock , Zur Website Best Western Hotels


Mercure Hotel & Conference Center Walsrode - Schlu...

Die ACHAT Gruppe übernimmt 4-Sterne Hotel in Sparg...