BEST WESTERN PREMIER Parkhotel Kronsberg & BEST WESTERN Hotel Der Föhrenhof: Neue Bar und neues Restaurant für Hannover

hotelbar_tabarluga.jpg
Foto: Hotelbar TaBARluga des BEST WESTERN PREMIER Parkhotel Kronsberg

Das Best Western Premier Parkhotel Kronsberg und das Best Western Hotel Der Föhrenhof in Hannover haben erneut in einen hohen Gästekomfort investiert. Entstanden sind unter anderem ein neues Restaurant und eine neue Bar.

Endlich geschafft: Das Best Western Premier Parkhotel Kronsberg und das Best Western Hotel Der Föhrenhof haben vorerst die jüngste Renovierungssetappe erfolgreich abgeschlossen. In den vergangen Monaten hat die Inhaber-Familie Bock, die bereits in vierter Generation die beiden Häuser führt, erneut fleißig in die Modernisierung investiert. Sicheres Gespür für Funktionalität, hohe Qualität und besten Gästekomfort bewies Familie Bock auch dieses Mal.

Im Best Western Premier Parkhotel Kronsberg stand nach der Renovierung der ersten 30 Deluxe-Zimmer im Frühjahr 2012, in diesem Jahr die Modernisierung von 30 weiteren Deluxe-Zimmern auf dem Plan. Hochwertiger Teppich und ausgewählte Wohnaccessoires in Grau- und Himbeertönen verleihen nun den Deluxe-Zimmern ein elegantes Wohngefühl.

Auch die Hotelbar „TaBARluga“ wurde mit einem neuen und modernen Gesamtdesign ausgestattet. Fußboden, Mobiliar, Lichtkonzept und Dekorationselemente wurden in Zusammenarbeit von Familie Bock und der Innenarchitektin Heike Cabanis ausgearbeitet. Es wurde ein dunkler Expona Domestic-Bodenbelag in Plankenoptik verlegt, maßgeschneiderte Sitzelemente in einem sanften Taupe angefertigt und Bartische mit polierten Natursteinplatten in das Barkonzept eingefügt. Der Bartresen mit zwölf Sitzplätzen besticht nun durch eine aufwendig gearbeitete Mosaikfläche aus hellem Naturstein im Frontbereich und poliertem, dunkelgrauen Naturstein auf dem Tresen. Zusätzlich wird das Herzstück der Bar mit einem energiesparenden und weichen Lichtkonzept in Szene gesetzt. Gezielt platzierte Orangetöne an Kissen, Dekorationselementen und der Wandgestaltung verleihen der Hotelbar farbige und leuchtende Akzente. An den Wänden unterstreichen mehrere „Mingdrachen“ den Namen der Hotelbar „TaBARluga“. Die asiatischen Drachen malte in aufwendiger Handarbeit die Künstlerin Anja Tomaschewski an die Wände.

Neben den Modernisierungsarbeiten im Zimmer- und Barbereich wurden auch in sechs Veranstaltungsräumen knapp 400 Quadratmeter hochwertiger Teppich verlegt, der sich harmonisch in das Farbkonzept des Hotels einfügt.

Im zweiten Haus der Familie Bock, dem Best Western Hotel Der Föhrenhof, wurde im Februar 2013 bereits der Buffetbereich aufwendig mit hochwertigen Materialien modernisiert. Nun folgte die Renovierung des Restaurants „Estragon“. Dieses präsentiert sich mit warmen Rot-, hellen Erd- und sanften Grautönen. Maßgeschneiderte Sitzbänke und Stühle, neue Gardinen und ein heller Expona Domestic-Bodenbelag in Plankenoptik gliedern sich in das neue Raumkonzept ein. Parallel zu der Modernisierung im Restaurantbereich erhielten drei Tagungsräume einen frischen Anstrich. Wände und Decken leuchten in einem frischen Weiß, die Holzverkleidung an den Wänden setzt sich in einem zarten Grauton ab. 

„Wir sind stolz, unseren Gästen durch die geleisteten Investitionen in diesem Jahr weiterhin besten Komfort bieten zu können und darüber hinaus mit individuellem Service und außergewöhnlichem Ambiente die Erwartungen zu übertreffen“, so Familie Bock. Diese und weitere geplante Investitionen sind unter anderem nur dank der Herabsetzung der Mehrwertsteuer von 19 auf sieben Prozent für Beherbergungsleistungen umsetzbar.

BEST WESTERN PREMIER Parkhotel Kronsberg
BEST WESTERN Hotel Der Föhrenhof

Thema:
Hotel-News
Weiterführende Links:
BEST WESTERN Hotel Der Föhrenhof , Best Western Hotels , BEST WESTERN PREMIER Parkhotel Kronsberg


Grandhotel Hessischer Hof in Frankfurt: Frankfurts...

Innovativer Tagen mit Plug & Work: Technik-Update ...