Bienentag“ in Nordenstadt – initiiert vom Hotel Courtyard by Marriott in Kooperation mit dem Imkerverein Wiesbaden und der 2c der Grundschule Nordenst

Wiesbaden-Nordenstadt (hds).- Das Leben der Bienen und ihre wichtige Rolle in der Natur standen im Mittelpunkt beim „Bienentag“ in Nordenstadt, ausgerichtet vom Hotel Courtyard by Marriott und dem Imkerverein Wiesbaden für die 20 Kinder der Klasse 2c der Grundschule Nordenstadt.

Bienentag Siggi

 

 

Nach der Begrüßung durch Laura Schwalbach, Senior Sales and Revenue Manager des Hotels, widmete sich der Imkerverein kindgerecht dem Thema Biene. Johannes Wolf betreut kontinuierlich als „Patenimker“ zwei Bienenvölker auf dem Hoteldach, die er dort angesiedelt hat. Siegfried Schneider, Vorsitzender des Imkervereins Wiesbaden, und er berichteten viel über die nützlichen Insekten, hatten Spiele rund um Nektar, Bienen und Natur vorbereitet und zeigten fleißige Bienen live. Nach einem Frühstück mit Honigbrötchen ging es an die eigentliche Arbeit: das Bemalen der beiden Beuten, die das neue Zuhause der Bienenvölker auf dem Hoteldach werden sollen. Bislang bewohnten diese noch die Beuten des „Patenimkers“. Während die Beuten langsam trockneten, stärkten sich die Schülerinnen und Schüler bei einem Drei-Gänge-Buffet auf der Hotel-Terrasse. „Unser Haus leistet regelmäßig durch Pflanzaktionen, das Aufhängen von Nistkästen und auch mit dem Bau eines ‚Igel-Hotels‘ vor zwei Jahren seinen Beitrag zur ‚grünen Hotellerie‘“, so Laura Schwalbach. „Dank der Bienen auf dem Dach machen wir nun auch unseren Gästen mit naturreinem Honig aus eigener Herstellung eine gesunde Freude!“


Thema:
Hotel-News


Nächstes me and all hotel kommt nach Stuttgart

Bierwirth & Kluth und ABG: Grundsteinlegung für Co...