Choice Hotels International stellt neues Branding vor – Unternehmens-Philosophie fördert persönliche Begegnungen

unbenannt-1_68cb6f.jpg

Der Franchisegeber Choice Hotels International positioniert seine Marke optisch und inhaltlich neu. Eine groß angelegte Kampagne präsentiert in den USA den frischen, persönlich und international geprägten Auftritt der Kette. Dessen wesentliche Bestandteile halten auch in Europa Einzug: Ein neues Logo sowie die neu designte, technisch perfektionierte Website ChoiceHotels.com.

Das neue Logo von Choice Hotels International ist in freundlichem Orange und Gelb gehalten, daneben steht der solide, steingraue Choice-Schriftzug. Die Marketingsparte der zweitgrößten Hotelkette der Welt, in Europa durch die Marken Quality, Comfort und Clarion bekannt, hat über ein Jahr lang daran gefeilt. Das Ergebnis ist optisch und technisch exzellent: Das Logo wirkt gut auf digitalen Bildschirmen und bleibt erkennbar, egal wie klein es ist. Gleichzeitig lanciert Choice Hotels die neu designte Website ChoiceHotels.com. Die Internetpräsenz, und speziell ihre Buchungsfunktion, ist jetzt weltweit auf allen Endgeräten, vom PC über das Tablet bis hin zum Smartphone, nutzbar. So wird das Unternehmen zum idealen Reisepartner, nicht nur für Geschäftsleute.

Ideal für Gäste auf der ganzen Welt
Choice Hotels International feiert 2015 sein 75-jähriges Bestehen und ist eine feste Größe im Strom der globalisierten Reisewelt. Das äußerliche und inhaltliche Rebranding, das in den USA auch von Radio- und TV-Spots begleitet wird, spiegelt die neue Haltung der stark expandierenden Hotelkette wider. Unter anderem eröffnete Choice Hotels zuletzt in Europa und Asien zahlreiche Häuser. Das neue „Look and Feel“ soll nun nach und nach, etwa mit noch gezielteren Internet-Aktivitäten, auf alle Länder übertragen werden, in denen die Kette präsent ist. „Wir wollen den Menschen zeigen, dass wir verstehen, was ihnen wichtig ist“, sagt Robert McDowell, Senior Vice President of Marketing and Distribution bei Choice Hotels International. „Beim Reisen geht es nicht nur um Orte, es geht um die Menschen, die man trifft. Die Entscheidung, sich selbst auf den Weg zu machen, ist nicht immer die leichteste, aber sie ist die richtige.“ „Geht raus und trefft euch!“ lautet daher das Motto der Kampagne. „Die Leute nutzen Facebook und Instagram“, so McDowell, „und das ist toll. Aber es geht nichts über ein Treffen von Angesicht zu Angesicht.“ Dieser Meinung sind auch 85 Prozent der Befragten der von McCann international durchgeführten Studie „Why do you travel?“

Mit 6.300 Häusern in über 30 Ländern ist Choice Hotels eine ideale und verlässliche Basis für persönliche Begegnungen. McDowell: „Unsere Marken umfassen verschiedenste Preisklassen und Standards auf der ganzen Welt. Wo immer sich Menschen treffen, sind Unterkünfte von Choice Hotels nicht weit.“


Thema:
Hotel-News
Weiterführende Links:
Choice Hotels


Congress Centrum Würzburg nach Umbau und Erweiteru...

Dorint Kongresshotel Mannheim: Hotel hat ein Herz ...