Conrad Hotels & Resorts auch 2017 auf Wachstumskurs

Conrad Hotels & Resorts wächst auch 2017 weiter. Die zu Hilton Worldwide gehörende Luxushotelkette hat in den ersten sechs Monaten das Portfolio mit dem Conrad Osaka, dem Conrad Guangzhou und dem Conrad Bora Bora Nui erweitert. Bis Ende des Jahres kommen weitere Neueröffnungen und Umstrukturierungen hinzu.

20170616ConradOsaka Conrad Hotels Resorts

 

Im Juni 2017 öffnete das Conrad Osaka als zweites Haus der Marke in Japan seine Pforten. Im 33. bis 40. Stockwerk des Nakanoshima Festival Complex im Geschäfts- und Handelsviertel Umeda gelegen, wirbt es mit „Your Address in the Sky“. Die 164 Zimmer und Suiten zählen zu den größten der Stadt, allen voran die Conrad Suite auf 220 Quadratmetern. Darüber hinaus zählt das Hotel vier Restaurants und Bars, den hoteleigenen Conrad Osaka Spa sowie ein umfangreiches Angebot für Meetings, Events und Kongresse.

 

Das siebte Haus der Conrad Hotels & Resort in China, das Conrad Guangzhou, gilt seit seiner Eröffnung im Mai 2017 positioniert sich als urbane Oase für Geschäftsreisende und Urlauber in der chinesischen Newtown. Insgesamt 309 Zimmer und Suiten haben Blick auf den Pearl River. Die drei Restaurants sowie Lounge und Bar tragen die Handschrift des bekannten Architekten Andre Fu sowie der Designer des Unternehmens AB concept.

 

Als erstes neues 5-Sterne-Resort der vergangenen zehn Jahre feierte das Conrad Bora Bora Nui Anfang April sein Debüt in Französisch-Polynesien. Das Hotel liegt in einer Privatbucht der Insel Motu To’opua an der Küste von Bora Bora und bietet 114 Zimmer. Neben 28 Villen, umgeben von tropischen Buchten und Gärten, erwarten Gäste 86 Overwater-Bungalows, darunter die Präsidentenvillen, die einzigen zweistöckigen Suiten auf Bora Bora.

 

In der zweiten Jahreshälfte sind Projekte in Indien, Kolumbien sowie an den US-Standorten New York und Fort Lauderdale geplant.

 

Weitere Informationen zu Conrad Hotels & Resorts unter www.conradhotels.com


Thema:
Hotel-News


H2 Hotels goes Budapest

Nächstes me and all hotel kommt nach Stuttgart