Das Schlosshotel Kronberg blickt in die Zukunft: Traumhafte Suiten und neue Zimmer für das Schloss

grand_suite_living_room_50984667.jpg

Das traditionsreiche Schlosshotel Kronberg, das 1893 von Victoria Kaiserin Friedrich als Schloss Friedrichshof errichtet wurde und seit 1954 als Grandhotel betrieben wird, wird innen umfangreich erneuert und entwickelt sich konsequent weiter. Das Fünf-Sterne Luxushotel investiert im ersten Schritt in die Erweiterung des Angebotes und der Zimmerkapazitäten.

Ehemalige Verwaltungs- und Wirtschaftsräume wurden zu einer geräumigen Suite mit drei Schlafzimmern, einem Wohnraum, einem Dining Room, sowie drei Badezimmern umgebaut. Diese Suite, eine Junior Suite und zwei zusätzliche Doppelzimmer der Deluxekategorie, wurden von der britischen Interiordesignerin Nina Campbell gestaltet. Sie greift dabei auf klassisches Mobiliar zurück, das sie selbst entwirft oder auch bei der Manufaktur Marie's Corner in Belgien zukauft. Gerade in der großen Suite bieten passgenaue Einbauschränke genügend Stauraum für die anspruchsvollen Gäste und runden das Raumkonzept harmonisch ab.

Die neugeschaffenen Bereiche bestechen durch warme Farb- und Materialkombinationen und besondere Lichtakzente, die die Räume auf besondere Weise erlebbar machen. Dänisches Teppichdesign von Ege, Fränkische Boxspringbetten von FBF, Tagesdecken von Pierre Fabre und Tapeten von Nina Campbell Design veredeln das „Zuhause auf Zeit“ und vermitteln den Gästen ein rundum wohliges Gefühl.

Etwas Besonderes haben sich die Verantwortlichen für die Bäder ausgedacht: Devon&Devon, der italienische Premiumhersteller für Badezimmer, bietet Perfektion zwischen Klassik und Moderne. Das Schlosshotel Kronberg reiht sich ein, in die illustre Liste der Luxushotels, die sich von Devon&Devon ausstatten lassen. Technische Innovation und neueste Standards, gepaart mit Design, das sich an der Vergangenheit inspiriert, ist der perfekte Look für die neuen, großzügigen Tageslichtbäder im Schloss der ehemaligen Kaiserin. Ein außergewöhnliches Lichtkonzept und Carrara Marmorböden mit integrierter Fußbodenheizung, bieten den Gästen bei jedem Besuch grenzenlosen Genuss in der privaten Wellness-Oase.

Das Fünf-Sterne Hotel hinter denkmalgeschützter Fassade, das seit 2009 zu den „Small Luxury Hotels of the World“ gehört, erstrahlt in neuem Glanz. „Wir haben vieles erneuert. Von den Leitungen über die Möblierung bis hin zu den Badezimmern,“ so Franz Zimmermann, Hoteldirektor des Schlosshotels Kronberg. Und doch ist es erst der Beginn eines großen Planes, der zum Ziel hat, das Schlosshotel Kronberg weiter in der Spitze der internationalen Hotellerie zu positionieren und zu festigen. „Obwohl und gerade weil das Schlosshotel Kronberg ein historisches Schloss ist, ist es umso wichtiger, das wir rechtzeitig zukunftsweisenden Gästeansprüchen gerecht werden und mit Innovation und Weitblick vorangehen,“ ergänzt Zimmermann begeistert.



Thema:
Hotel-News
Weiterführende Links:
Schlosshotel Kronberg


Lindner übernimmt Schloss- und Golf-Hotel

Rahmenprogramm mal anders - Kultur im Gräflichen P...