Den Kunden im Fokus - Erfolgreiche degefest-Fachtage 2013

degefest_fachtage_2013_13_.jpg

Auf den diesjährigen degefest-Fachtagen stellte der Fachverband für die Kongress- und Seminarwirtschaft den (Veranstalter-) Kunden in den Mittelpunkt.

Um Kunden für eine Veranstaltungsstätte zu begeistern, müssen den Anbietern heute viele Mittel recht sein. Dies ist verständlich bei dem vorherrschenden Überangebot an Veranstaltungsmöglichkeiten in Deutschland - angefangen vom Tagungshotel über die Kongress-, Veranstaltungs- und Bildungszentren bis hin zu den sogenannten Special Event Locations. Doch wie genau muss das optimale Veranstaltungsumfeld aussehen, damit die Veranstalter-Kunden und ihre Teilnehmer begeistert werden? Mit dem Thema "Besser als gestern werden - der Kunde ist auch nur ein Mensch!" widmeten sich die diesjährigen degefest-Fachtage in Bad Honnef dieser zentralen und wichtigen Frage.

„Auch in diesem Jahr haben wir mit einem zentralen Leitthema großes Interesse ausgelöst“, freut sich der degefest-Vorsitzende Jörn Raith über die zahlreichen Teilnehmer. „Unser Programm deckte von den Neurowissenschaften bis hin zu Compliance-Themen eine große Bandbreite rund um den Kunden ab.“ Mit ihrem Vortrag über neurowissenschaftliche Erkenntnisse für das optimale Tagungsumfeld startete Dr. Regina Mahlmann, Soziologin und Philosophin, gleich zu Veranstaltungsbeginn tiefgreifend. Ihr Vortrag erläuterte Möglichkeiten und Grenzen, neurowissenschaftliche Erkenntnisse gewinnbringend für die Gestaltung von Tagungsumfeldern zu nutzen.

Die erst kürzlich geschlossene Kooperation des degefest mit der "Vereinigung deutscher Veranstaltungsorganisatoren e.V.", besser bekannt als "Veranstaltungsplaner", spiegelte sich auch im weiteren Fachtags-Programm wider. Mit Holger Leisewitz, dem Vorsitzenden des degefest-
Kooperationspartners und Leiter des Bereiches Conference & Event Management bei der Beiersdorf AG, warb der Veranstaltungs-Best-Practicer in seinem Vortrag: "Seid Ihr besser als gestern? Wenn ja, woher sollen wir Kunden das wissen?" für mehr Transparenz der Leistungen auf Anbieterseite.

Ein weiterer Vortrag widmete sich dem Thema FamTrips als probates Mittel, Kunden von den eigenen Vorteilen zu begeistern. Sollte man sich für FamTrips entscheiden, so gelten eindeutige Spielregeln. Gerhard Bleile, Ehrenvorsitzender der Vereinigung deutscher Veranstaltungsorganisatoren e.V., ging in seinem Impulsvortrag zum Thema: "Compliance" intensiv darauf ein. Bleile, der unlängst einen Leitfaden zum Compliance erstellt hat, ging noch tiefer auf die „Do´s and Don´ts“ – von Umsetzungs-Empfehlungen bis hin zu unterlassenen strafbaren Handlungen.

Marktforschung bildet die Grundlage für das tägliche Handeln in der Veranstaltungswirtschaft. Seit Jahren betreibt der degefest qualifizierte Marktanalysen. Verantwortlich zeichnet dafür der eigene wissenschaftliche Beirat. Beiratsmitglied Professor Dr. J. Jaworski bearbeitet mit seinem Team seit vielen Jahren die wichtigen Befragungen und Auswertungen. Vor dem Hintergrund des zentralen Themas "Trends und Entwicklungen in der Veranstaltungs-Wirtschaft im Laufe der Zeit“ ging Jaworski auf die Anforderungen der dynamischen Veranstaltungsbranche ein, die sich von Jahr zu Jahr ändert. Zukunftsrelevante Entwicklungen müssen frühzeitig erkannt und angenommen werden. Viele Trends vergangener Jahre sind heute fest etabliert und werden als Standard angesehen. Andere Trends sind wiederum in Vergessenheit geraten.

Online-Aktivitäten gehören zu den wichtigsten Informationsquellen für die Kunden. Professor Stefan Luppold, ebenfalls im wissenschaftlichen Beirat des degefest, interpretierte dazu das Thema: "Web 3.0 - Den Kunden online erreichen - Reicht das?" In seinem Vortrag ging Luppold auf das immer intelligenter werdende Netz ein. Die zunehmend virtueller und hybrider werdenden Veranstaltungen reflektiert das Netz mit eigenen Interpretationen. Dies, so Luppold, gilt es für den Dialog mit unserem Kunden zu nutzen.

Den Abschluss des degefest-Fachtages bildete eine Podiumsdiskussion, bei der Referenten und Experten Tages finale Fragen der Teilnehmer beantworteten.


Thema:
Branchen-News
Weiterführende Links:
degefest


HSMA Pricing & Distribution Day am 04. Juli 2013 i...

Barcamp als erfolgreiches Veranstaltungsformat