Dorint Airport-Hotel Stuttgart: Neues Führungsteam nimmt seine Arbeit auf

150429_team_stuttgart_mr.jpg
Foto: Die Führungsmannschaft des neuen Dorint Airport-Hotel Stuttgart ist komplett: Hoteldirektorin Dagmar Lennartz freut sich auf die Zusammenarbeit mit Loretta Renebusch (Hausdame), Susann Ebert (Verkaufsdirektorin), Christiane Werner (Reservierungs- & Revenu

Im Juni wird das Dorint Airport-Hotel Stuttgart seine Türen für die Gäste öffnen.

Bereits seit einigen Wochen ist Hoteldirektorin Dagmar Lennartz vor Ort und betreut, gemeinsam mit Verkaufsdirektorin Susann Ebert, die Fertigstellung des Hotels und leitet das Pre-Opening-Office. Weitere Unterstützung ist in Sicht, denn das neue Führungsteam ist fast komplett: Christiane Werner, Reservierungs- & Revenue Managerin, Dario Tolksdorf, Front Office Manager, Franz Buttgereit, Restaurantleiter, und Loretta Renebusch, Hausdame, kümmern sich in den nächsten Monaten um den Aufbau des Hotelbetriebes. Alle Mitarbeiter verfügen über umfangreiche Erfahrung, die sie in den kommenden Wochen in die Fertigstellung des Hotels einbringen werden. Bis zur Eröffnung werden 31 Mitarbeiter, davon drei Auszubildende, im Team dabei sein. Sieben Mitarbeiter waren zuvor schon in anderen Dorint Hotels tätig und bringen damit das entsprechende Know-how und die bekannte Dorint-Herzlichkeit mit.

„Für uns alle ist es eine spannende Aufgabe, beim Aufbau eines Hotels dabei zu sein“, sagt Dagmar Lennartz. „Täglich passiert etwas Neues und das fertige Hotel nimmt immer mehr Form an. Das ganze Team ist stolz, in diesem besonderen Hotel zu arbeite.“ Denn das Dorint Airport-Hotel Stuttgart liegt nicht nur in der Nähe des Flughafens, es greift auch in der Gestaltung die Themenwelt Flughafen auf. Außergewöhnlich sind zum Beispiel das Restaurant und die Bar. So erinnert der Restaurant-Fußboden an die Sicht aus einem Flugzeug mit Äckern, Wiesen und Wäldern. Der Gastraum der Bar präsentiert sich wie ein aufgeschnittener Flugzeugrumpf. Da werden nicht nur flugaffine Gäste begeistert sein und sich verwundert die Augen reiben.

Die 155 klimatisierten Zimmer sind modern ausgestattet und bieten alle Annehmlichkeiten eines Drei-Sterne-Superior-Hotels. Zum Angebot gehören auch zwei behindertengerechte Zimmer.

Die vier Konferenzräume des Dorint Airport-Hotel Stuttgart können sowohl einzeln als auch als großer Saal genutzt werden. Die Gesamtfläche des Tagungsbereichs beträgt 190 Quadratmeter. Abgerundet wird das Hotelangebot von einem Fitnessbereich im sechsten Obergeschoss sowie einer Tiefgarage mit 79 Plätzen.

Bereits lange bevor die ersten Gäste einziehen, hat das Pre-Opening Team viel zu tun: Das Verkaufsteam nimmt erste Buchungen entgegen, im Personalbüro werden Einstellungsgespräche geführt, die Technik wird überwacht und in der Gastronomie gilt es, Menüpläne zu entwickeln, Getränke festzulegen und mit Lieferanten zu verhandeln. „Unser Ziel ist es, den Gästen den Komfort eines Drei-Sterne-Plus Hotels mit Vier-Sterne- Service zu liefern“, verspricht die neue Hoteldirektorin. „Bei uns soll sich jeder Gast wie zu Hause fühlen“, erklärt Lennartz. „Wir möchten unsere Gäste verwöhnen, ihre Erwartungen und Wünsche erfüllen und ihren Aufenthalt bei uns zu einem Erlebnis machen.“



Thema:
Hotel-News
Weiterführende Links:
Dorint Airport-Hotel Stuttgart , Dorint Hotels & Resorts


Das Gastwerk Hotel Hamburg beim Location Award 201...

Lindner Hotels Frankfurt: MEET FRANKFURT feiert Pr...