Dorint Kongresshotel Mannheim: Hotel übernimmt Verantwortung für die Umwelt

kopie_von_126087p.jpg
Foto: Andrea Grieshaber Nachhaltigkeitsbeauftragte des Hotels

Bekenntnis zum Nachhaltigkeitskodex der Veranstaltungsbranche.

Nachhaltigkeit, also der verantwortungsbewusste Umgang mit den vorhandenen Ressourcen, spielt für viele Menschen eine wichtige Rolle. Das gilt auch für das Team des Dorint Kongresshotel Mannheim. Bereits seit langem setzen sich die Mitarbeiter des Vier-Sterne-Hauses konsequent für die Bereiche Nachhaltigkeit und Klimaschutz ein. Nun haben sich Hoteldirektor Kirsten Stolle und sein Team offiziell zum weltweit ersten Nachhaltigkeitskodex der Veranstaltungsbranche bekannt. Mit der Unterzeichnung verpflichtet sich das Dorint Kongresshotel Mannheim der unternehmerischen Verantwortung für Nachhaltigkeit bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen. Ein Engagement, das auch viele Gäste bei ihrer Entscheidung für das Dorint Kongresshotel Mannheim beeinflusst.

„Als großes Kongresshotel wissen wir natürlich, dass die Durchführung von Events auch immer eine Belastung für die Umwelt darstellt“, sagt Kirsten Stolle. Daher bietet das Hotel bereits seit einem Jahr die klimafreundliche Tagungspauschale „Green Meeting“ an. Dabei wird unter anderem die CO2-Auswirkung der Veranstaltung mit einer Spende an die Klimaschutzorganisation „atmosfair“ kompensiert. „Die Unternehmen sind sehr dankbar für ein Green-Meeting-Angebot“, berichtet Stolle, „denn mit der Durchführung klimafreundlicher Veranstaltungen tragen sie erheblich zur Reputation ihres eigenen Unternehmens bei.“ Die höheren Erwartungen und Anforderungen der Kunden im Bereich Nachhaltigkeit zeigten sich inzwischen auch schon bei den Angebotsabfragen. Hier würden Klimaschutzmaßnahmen ganz konkret nachgefragt beziehungsweise sogar gefordert.

Nachhaltigkeit und Klimaschutz stehen aber auch in den Bereichen Housekeeping und Catering ganz oben: So erfolgt der Wäschewechsel alle zwei Tage beziehungsweise nach Gästewunsch. Seife und Shampoo werden in Spendern angeboten, bei der Verwendung von Reinigungsmitteln wird auf deren Umweltverträglichkeit geachtet und mit Hilfe von LED-Lampen sowie Wasserspartasten wird Energie und Wasser gespart. Auf seiner Homepage informiert das Hotel laufend über die aktuellen Nachhaltigkeits-Maßnahmen.

Diese Offenlegung ist auch Teil des jetzt unterzeichneten Nachhaltigkeitskodexes. „Es ist eine freiwillige Selbstverpflichtung zu nachhaltigem Handeln in allen Bereichen der Ökonomie, der Ökologie und in den sozialen Aspekten“, erklärt Stolle. Der Kodex umfasst zehn Leitlinien, an denen sich die beteiligten Unternehmen orientieren sollen. Für die Umsetzung ist unter anderem die Nachhaltigkeitsbeauftragte des Hotels, Andrea Grieshaber, verantwortlich. „Unsere Prioritäten beim Ressourcen- und Energieverbrauch sind vermeiden, vermindern und regenerierbar ersetzen“, informiert sie. Ein Jahr nach der Abgabe der Unterstützungserklärung wird von den teilnehmenden Unternehmen erwartet, dass sie ihre erfolgten Maßnahmen offen darlegen. Dabei gilt: Jeder Bericht über die Fortschritte in Sachen Nachhaltigkeit ist ein guter Anfang.



Thema:
Hotel-News
Weiterführende Links:
Dorint Hotels & Resorts , Dorint Kongresshotel Mannheim


Gräflicher Park Hotel & Spa in Bad Driburg: Bilste...

Frankfurt Marriott Hotel baut kompletten Innenbere...