Dorint Park Hotel Bremen: Ein Haus für die Bremer

128878p.jpg

Olaf Mertens, Geschäftsführer der neuen Betreiberin Neue Dorint GmbH, weist den Weg in die Zukunft.

Was in Bremen als „Institution“ gilt, soll nach dem Neuanfang allen Bremern offen stehen. So will es Olaf Mertens, Geschäftsführer der Kölner Betreibergesellschaft Neue Dorint GmbH, die das renommierte Haus am 1. August 2013 übernahm. „Wir freuen uns sehr, jetzt in Bremen präsent zu sein und mit neuen Ansätzen alle Bremerinnen und Bremer dazu einzuladen, das Dorint Park Hotel Bremen kennenzulernen“, sagte Olaf Mertens anlässlich einer Pressekonferenz im Hotel. Einige Veränderungen haben bereits Einzug gehalten: Die 193-köpfige Belegschaft, die komplett von Dorint übernommen wurde, strahlt die Dorint Werte „herzlich, klassisch, lebenswert“ aus, angeleitet vom neuen Hoteldirektor Stefan von Heine.

Wichtigste Herausforderung für Olaf Mertens wird es sein, das Dorint Park Hotel Bremen auf wirtschaftlich gesunde Beine zu stellen, „und zwar vom ersten Tag an“, so Mertens. „Das Park Hotel wird von der Zugehörigkeit zur Dorint Gruppe und damit von der Vertriebspower einer Hotelkette mit über 40 Häusern profitieren. Insbesondere im Veranstaltungsgeschäft sind wir stark aufgestellt, so dass wir über bestehende Kundenbeziehungen für das Park Hotel zusätzliches Geschäft akquirieren können“, blickte Olaf Mertens auf den Vertrieb. Aber auch Kostenvorteile, wie etwa beim Wareneinkauf oder im Marketing, werden sich schnell für den Bremer Standort auszahlen.

Doch auch der Gast soll merken, dass es mit dem Park Hotel aufwärts geht. „Hinsichtlich der anstehenden Investitionen beginnen wir mit einem ‚Facelift‘ in den öffentlichen Räumlichkeiten. Anschließend werden wir die Renovierung der Gästezimmer planen“, berichtete Hoteldirektor Stefan von Heine, der zuletzt das Dorint Sanssouci Berlin/Potsdam leitete. Wer eine Gleichmachung des Hotels am Bürgerpark als Kettenhotel befürchtete, dem nahm Stefan von Heine den Wind aus den Segeln: „Wir möchten auch weiterhin an der außergewöhnlichen Individualität des Hotels festhalten. Das Dorint Park Hotel Bremen wird nicht nur das beste Hotel in Bremen, sondern auch weiterhin ein liebenswürdiger Ort der Ruhe und des anspruchsvollen Genusses mit einer Prise Luxus bleiben.“

Für diese Kontinuität verbürgte sich Jens Wehrenberg, der langjährige stellvertretende Direktor des Hauses, und sprach damit für die gesamte Belegschaft des Park Hotels. „Wir werden auf die reiche Geschichte des Park Hotels aufbauen“, so Jens Wehrenberg. „Mit dem erfahrenen Dorint’ler Stefan von Heine an unserer Seite und dem Park Hotel Team, das Hand in Hand durch Dick und Dünn gegangen ist, freuen wir uns darauf, unter der Dorint Flagge erfolgreich zu segeln.“



Thema:
Hotel-News
Weiterführende Links:
Dorint Hotels & Resorts , Dorint Park Hotel Bremen


Umbau, Ausbau, Neubau: Congress Hotel am Stadtpark...

Dorint Kongresshotel Mannheim: 300.000 Euro für ne...