Entdeckungstouren mit dem König-Albert-Oldtimer

Das Vier-Sterne-Superior-Hotel König Albert in Bad Elster hat eine eigene „Kutsche“: das aufsehenerregende Fahrzeug ist ein Landaulet der Marke Fleur de Lys und verspricht ein Fahrgefühl wie anno dazumal. Stilvoll können sich die Gäste damit durch das Vogtland kutschieren lassen.

Hotel Koenig Albert HKA Oldtimer 1 JanHesse web
Foto: Hotel König Albert / Jan Hesse

„Ein Ausflug mit dem König-Albert-Mobil inklusive eigenem Chauffeur ist ein ganz besonderes Erlebnis und eine wunderbare Möglichkeit der Entschleunigung“, erläutert Hoteldirektor Marc Cantauw. „Wer möchte, erhält noch einen Picknickkorb voller Köstlichkeiten von uns mit und kann die schöne vogtländische Landschaft mit historischem Flair in einer angenehmen Reisegeschwindigkeit genießen.“  

50 bis 60 Stundenkilometer fährt das englische Schmuckstück, das Hans-Joachim Konz, nach langem Suchen gefunden und restauriert hat. „Nur fünf Fahrzeuge dieses Typs wurden von dem britischen Automobil-Hersteller gebaut“, weiß der gebürtige Rheinländer, der heute in Plauen lebt. „Der Wagen ist auf einem alten Lieferwagengestell aufgebaut, er hat keine Lenkhilfe, keine Klimaanlage und keine Zentralverriegelung und entspricht in etwa dem technischen Standard von Ende der 40er, Anfang der 50er Jahre.“ Der Oldtimerfan reiste nach dem Erwerb quer durch Deutschland, um die Zulassung für die verschiedenen Autoteile zu erhalten. „Die Messing-Lampen, die nicht höhenverstellbar sind, wurden in Dresden zugelassen, den TÜV erhielt das Fahrzeug in Nürnberg.“ Ebenso viel Geduld ist bei der Wartung des Oldies gefragt: es dauert, bis alle Messing-Bauteile poliert und das Fahrzeug wie früher mit Wasser und Schwamm gereinigt ist.  

Sechs Passagiere kann das rechtsgelenkte König-Albert-Mobil befördern, das innen mit Leder, Holz und Samt und selbstverständlich Sicherheitsgurten ausgestattet ist. Wer das Arrangement „König Albert Royal“ bucht, kann damit einen kompletten Tagesausflug wie beispielsweise eine Bäderrundfahrt, eine Tour zur Göltzschtalbrücke oder einen Städtetrip nach Plauen, der Wahlheimat von Hans-Joachim Konz, machen.


Thema:
Hotel-News
Weiterführende Links:
König Albert Hotel


Hotel Schloss Wilhelminenberg: Neuer Glanz verzaub...

Ausbildung bei Maritim: Gut 400 Nachwuchskräfte fü...