Estrel Berlin für CSR Jobs Award nominiert

Das Estrel Berlin ist für sein Ausbildungskonzept für den CSR Jobs Award nominiert

estrel berlin meldung c estrel berlin
Foto: Estrel Berlin

Aktuell werden 86 Berufseinsteiger in sieben Ausbildungsberufen, u.a. als Restaurantfachmann-/frau und Hotelfachmann/-frau ausgebildet. Mit dem Auszubildenden-Projekt „Schloss Britz“ hat das Estrel Berlin ein Konzept zur Nachwuchsförderung entwickelt. Im Gutshaus managen die Azubis Tätigkeiten im Bereich der Gastronomie, Hotellerie und Veranstaltungen. Seit 2009 verlegt ein Team seinen Arbeitsplatz vom Estrel Berlin für sechs Monate nach Britz und leitet das Schloss. Zu den Aufgaben gehören unter anderem die Personalplanung, Service, Küche und Reinigung sowie die Monatsabrechnung. Die Auszubildenden führen Hochzeiten, Familienfeiern und Firmenveranstaltungen durch und bewirtschaften das Restaurant und die fünf Hotelzimmer des Schloss Britz. Für die Geschäftsführer des Estrel Berlin, Ute Jacobs und Thomas Brückner, stehen bei dem Projekt das „Fördern und Fordern“ der Auszubildenden im Vordergrund: „Die Azubis sind die Zukunft unseres Unternehmens. Wir möchten sie frühzeitig in verantwortungsvolle Positionen bringen und sie somit auch langfristig als Mitarbeiter für unser Haus gewinnen.“

Das Employer Branding Beratungsunternehmen CSR jobs & companies verleiht in Kooperation mit dem „Personalmagazin“ den CSR Jobs Award am 24. November 2016 in Köln.


Thema:
Hotel-News


Neues Innside by Meliá: Design hinter historischer...

Schloss Hohenkammer: Tagungszentrum bietet Shuttle...