GHOTEL hotel & living Essen feiert offizielle Eröffnung

Die Essener Hachestraße wird immer mehr zu neuem Leben erweckt. Von hier aus sind zentrale Punkte in Essen schnell erreichbar. Das wissen die Gäste des neuen GHOTEL hotel & living Essen bereits seit dem 1. Dezember 2016 zu schätzen. Seit letztem Jahr empfängt das neue GHOTEL hotel & living hier bereits seine Gäste. Mitte März wurde nun die offizielle Eröffnung gefeiert.

GHOTEL hotel living Essen web
Foto: GHOTEL

Nur knapp anderthalb Jahre wurde gebaut und die Geschäftsführer der GHOTEL hotel & living Gruppe, Jens Lehmann und Wolfgang Zurner, sind zufrieden mit dem Ergebnis. Beide loben die Zusammenarbeit mit der niederländischen Van Wijnen-Gruppe als Generalunternehmer. Jens Lehmann: "Die gesamte Bauphase verlief unkompliziert und alles hat zu unserer Zufriedenheit geklappt. So konnten wir den frühen Eröffnungstermin im Dezember 2016 realisieren."

Das Hotel bietet 174 Zimmer in modernem Design sowie verschiedene Tagungsräume, ein Restaurant und eine Bar. Das Design ist modern und funktional. Die vorherrschenden Farben Rot und Gelb, Leuchten aus Kupfer und dunkle Fußböden vermitteln eine warme und angenehme Atmosphäre. Kostenloses Sky TV ist ebenso selbstverständlich wie freier WLAN-Zugang in allen Bereichen des Hotels.

Chefin im Haus ist Skrollan Hilker. Ihren Internationalen Master in Hotel Management hat die 33-Jährige auf der EADA International Business School in Barcelona absolviert. Parallel sammelte sie im 5-Sterne-Hotel Fairmont Rey Juan Carlos I mehrere Jahre Berufserfahrung. Seit 2014 ist sie bei der GHOTEL hotel & living Gruppe tätig. Begonnen hat sie als Management Trainee in den Münchener Häusern. Anschließend war sie stellvertretende Hoteldirektorin im GHOTEL hotel & living Würzburg und hat dann das Hamburger Haus der Kette geleitet. Nun hat sie mit 33 Jahren den Sprung zur Direktorin im Essener GHOTEL hotel & living geschafft.

Die zentrale und verkehrsgünstige Lage des Hotels ist für Geschäfts- und auch für Privatreisende ideal. Von der Hachestraße erreicht man alle interessanten Punkte innerhalb Essens und Umgebung in wenigen Minuten. Die weltbekannten Monumente der Industriekultur, besonders das UNESCO-Weltkulturerbe Zeche Zollverein, die Villa Hügel mit ihren Ausstellungen, aber auch das Museum Folkwang und vieles mehr, locken jährlich tausende Besucher nach Essen und in die Umgebung und liegen in unmittelbarer und gut erreichbarer Nähe zum GHOTEL hotel & living.

Wolfgang Zurner: "Mittlerweile zählt Essen mit zu den führenden Hotel-Destinationen in Deutschland. Wir freuen uns, mit unserem Haus an einem perfekten Standort zentral in Essen vertreten zu sein und mit dieser Eröffnung auch einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Expansion gemacht zu haben."


Thema:
Hotel-News


Kulinarisch-kultureller Austausch im Maritim Hotel...

Certified Academy: Schulungsangebot für Hotellerie...