Grüne Zertifizierung bringt Hotels bis zu 25% Umsatzplus

till_runte_01.jpg
Foto: Till Runte - Certified Geschäftsführer

Das zusätzliche Gütesiegel des GeschäftsreiseVerbands VDR für nachhaltiges und ökologisches Handeln zeigt Kunden transparent auf, dass die ausgezeichneten Hotels nachweislich besonders engagiert sind. Das Landgut A. Borsig in Nauen konnte im Tagungsbereich seit seiner Zertifizierung sogar eine Steigerung der Buchungen um 25% verzeichnen.

Bereits über 100 Hotels konnten sich erfolgreich als Certified Green Hotel zertifizieren lassen. Das Landgut A. Borsig in Nauen bei Berlin setzte beispielsweise das begehrte Gütesiegel auch regelmäßig bei seinen Marketingaktivitäten ein.

„Die Zertifizierung hat uns ein Umsatzwachstum von einer Million Euro beschert“, so Geschäftsführer Michael Stober. Für die Erfüllung der Prüfkriterien müssen jedoch einige Maßnahmen und Anpassungen getroffen werden: „Diese sind aber realistisch und nachvollziehbar. Eingesetzte Kosten haben sich sehr schnell amortisiert.“ Besonders die pragmatischen Ansätze des Kriterienkatalogs für Certified Green Hotel haben den Hotelbetreiber überzeugt. „Über 60% der Maßnahmen haben nichts mit einer finanziellen Investition zu tun, sondern hängen vom Willen des Managements ab. Das kann eigentlich jedes Hotel umsetzen, wenn man konsequent nachhaltig denkt und handelt“, fügt der Hotelier hinzu.

„Michael Stober ist kein Phantast. Er hat die finanziellen Eckdaten seines Hauses sehr gut im Blick. Aber auch das ist gerade ein zwingender Teil des Nachhaltigkeitsgedanken. Ökologie, Soziale Verantwortung und Ökonomie sollen in ein ausgewogenes Verhältnis zueinander gesetzt werden. Allein mit Bioprodukten oder Gutmenschentum gewinnt man so schnell keine Kunden“, stellt Certified-Geschäftsführer Till Runte fest.

Seine persönlichen Erfahrungen präsentiert Michael Stober bei dem Certified Hotel Summit Ende Oktober 2014 in Berlin. Darüber hinaus ergänzen die Ergebnisse aus drei Studien den Vortrag: Wie kann der Markt für grüne Hotels in Deutschland optimiert werden, Hotelzertifizierung als Marketinginstrument von Green Hotels und Erfolgsfaktoren im Tagungsgeschäft. Moderiert wird diese Session von Fritz Lietsch, Chefredakteur des Magazins Forum Nachhaltig Wirtschaften.

Die Hotelzertifizierung des GeschäftsreiseVerbands VDR versteht sich als Kundenzertifikat. Die Prüfkriterien basieren auf Wünschen der Geschäftsreisenden und Tagungsteilnehmer. Prüfer sind Praktiker aus Unternehmen, bzw. Travel- und Eventmanager von Firmen wie Telekom, Siemens, Merck, Beiersdorf oder Schott.

Das Certified Hotel Summit findet am 27. und 28.Oktober 2014 in Berlin statt. Hier werden auch die neuen überarbeiteten Prüfkriterien vorgestellt und der Certified Star-Award 2014/15 verliehen.


Thema:
Branchen-News
Weiterführende Links:
BTME Certified GmbH & Co. KG


Social Media & Events Report 2014

Mittelständische Unternehmen sind Sockel des deuts...