Höhere Hotelkapazitäten für Stuttgart

stuttgart_cloud_7.jpg
Foto: Staud Studios

Cloud No. 7. Die Region Stuttgart erhält im kommenden Jahr neue Hotelkapazitäten. So entsteht im Europaviertel nahe dem Hauptbahnhof ein neues Luxushotel in den ersten sieben Etagen des 18-stöckigen Hochhauses "Cloud No. 7". Das "Jazz in the City" soll über rund 170 Zimmer und Suiten verfügen - und über eine Dachterrasse mit Bar im sechsten Stock. Die Eröffnung ist für das Frühjahr 2016 geplant.

Am Rande der Altstadt von Bad-Cannstatt entsteht außerdem das dritte Hotel der Motel One-Kette mit 145 Zimmern. Es soll bis zum Juni 2016 fertig gestellt sein. Ebenfalls im Sommer 2016 eröffnet die Hotellinie "nordic pur" ein neues 3-Sterne-Haus in Fellbach. Zum Jahreswechsel 2016/2017 folgt schließlich ein weiteres V8-Hotel in der Motorworld Böblingen. Das 4-Sterne-Superiour-Hotel soll über insgesamt 153 Zimmer verfügen, davon sind 16 als Themenzimmer geplant.


Thema:
intergerma-News
Weiterführende Links:
KongressRegion Stuttgart


Scandic beendet 2015 mit Auszeichnungen

Erstes Meliá-Hotel in Rio de Janeiro