HSMA MICE Café Köln: Debatte um Digitalisierung

Nach dem Erfolg mit dem ersten HSMA MICE Café im Juli in München, findet am 19. Oktober 2016 das zweite Event dieser Art in der Früh Lounge in Köln statt. Auf Grund der hohen Nachfrage und der langen Warteliste beim ersten HSMA MICE Café wurden eine Location mit mehr Kapazität gewählt und somit die Teilnehmerplätze erweitert: Anmeldungen sind also noch möglich.

HSMA MICE cafe screen web

Am Mittwoch, den 19. Oktober 2016, lädt die HSMA (Hospitality Sales & Marketing Association) zum zweiten MICE Café dieslam nach Köln ein.

Branchenumfrage der HSMA zum Thema Instant Booking von Tagungen und Events hat gezeigt: die Digitalisierung im MICE Segment, genauer die Echtzeitabfrage von Preisen & Verfügbarkeiten, ist keine Zukunftsmusik mehr, sondern längst schon Realität. MICE-Experten diskutieren auf dem Event, welche Chancen sich daraus für dasTagungsgeschäft ergeben können und wie sich dies auf Preise, Einkaufs- u. Beschaffungsprozesse im MICE auswirken wird.

Disskutieren Sie mit und melden Sie sich an. Expedia MeetingMarket und meetago unterstützen das Event aktiv als Sponsor. Die Teilnahme für HSMA Mitglieder ist somit kostenfrei. Nichtmitglieder zahlen 40 Euro, Studenten und Auszubildende 15 Euro Teilnahmegebühr. Anmeldung bis zum 15. Oktober 2015. Hier geht es zum Programm und zur Anmeldung.


Thema:
Branchen-News


HSMA: Georg Ziegler und Daniel Müller kandidieren ...

Qualitätssiegel für Hotels: VDR-Mitglieder befürwo...