Investitionen im Best Western Premier Parkhotel in Bad Mergentheim

best_western_bad_mergentheim_lobby.jpg
Foto: Best Western

Das Best Western Premier Parkhotel in Bad Mergentheim hat investiert: die Hotelhalle wurde neu gestaltet, die Bar neu eingerichtet und die öffentlichen Toilettenanlagen umfangreich renoviert. Neu gestaltet präsentiert sich auch das Hallenbad des Vier-Sterne-Superior-Hauses. Die Investitionssumme beträgt insgesamt 310.000 Euro. Hoteldirektor Sven Dell: „In nur elf Tagen wurden die Umbaumaßnahmen umgesetzt. An Spitzentagen waren 48 Personen von 16 unterschiedlichen Firmen auf der Baustelle im Einsatz. Nun freuen wir uns, dass wir unseren Gästen mit dem neuen und geschmackvollen Interieur noch mehr Komfort bieten können.“

Nachhaltigkeit stand bei den Modernisierungsmaßnahmen besonders im Fokus: Bei der Auswahl der Firmen wurde darauf geachtet, Handwerker aus der Region mit den Arbeiten zu beauftragen. Auch nachhaltige und energiesparende Materialien wurden bevorzugt verwendet. Beispielsweise wurde die gesamte Beleuchtung im Schwimmbad und der Hotelhalle auf LED-Technik umgestellt. Bei der Wandgestaltung in den öffentlichen Toiletten kam der neue Werkstoff AluDibond zum Einsatz. Dieser konnte sehr schnell und unter Vermeidung von Lärm und Schmutz eingebaut werden. Das Best Western Premier Parkhotel Bad Mergentheim ist dieses Jahr als „Nachhaltiges Reiseziel“ durch die Landesregierung Baden-Württemberg ausgezeichnet worden.

Der bekannte Architekt Justus Dahinden gestaltete 1980 das Parkhotel mit damals zeitgemäßem groben Rauputz an Decken und Wänden in der Hotelhalle. Der dadurch relativ kühle und minimalistische Charakter wurde im Zuge der diesjährigen Umbauphase umgewandelt. Die Hotelhalle präsentiert sich nun als beliebter Treffpunkt mit modernem Loft-Charakter. „Wir verzeichnen seit 2009 einen Gästewandel bei uns im Hause. So begrüßen wir seit dieser Zeit zwischen 65 und 75 Prozent Feriengäste bei uns im Haus. Vor zehn Jahren dominierten die Tagungsgäste. Daher haben wir uns mit den realisierten Umbaumaßnahmen den veränderten Gästebedürfnissen angepasst“, erklärt Dell. Die nun wohnliche Atmosphäre in der Hotellobby wird neben den neuen Sitzmöbeln noch unterstützt durch einen neuen, mit Wasserdampf betriebenen Kaminofen.

Das Best Western Premier Parkhotel in der Kur- und Urlaubsstadt Bad Mergentheim liegt an der Romantischen Straße im Herzen des Wein- und Wanderparadieses Liebliches Taubertal. Der Kurpark Bad Mergentheims zählt zu einer der schönsten Kuranlagen Deutschlands. Neben 116 komfortabel eingerichteten Zimmern und Suiten sowie einem hauseigenem Restaurant, bietet das Vier-Sterne-Superior-Haus eine Sauna- und Badelandschaft mit Hallenschwimmbad, Sauna und Liegewiese im Park, die Physiotherapie am Kurpark sowie die Beautyfarm Laguna Verde.


Thema:
Hotel-News
Weiterführende Links:
Best Western Premier Parkhotel Bad Mergentheim


Marriott Hotels debütiert mit erstem Haus in Bonn

Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Cent...