Jubiläum: 50 Jahre Best Western Plus Hotel Darmstadt

best_western_koch_frank_koch_guenter_bestwesternplushoteldarmstadt.jpg
Foto: Best Western

Vor 50 Jahren, zu Ostern 1966, wurde das heutige Best Western Plus Hotel Darmstadt unter dem Namen Parkhaushotel Darmstadt eröffnet. Das Hotel mit 77 Zimmern liegt direkt über einem Parkhaus in der Grafenstraße in der Innenstadt Darmstadts. „Ein halbes Jahrhundert gibt es nun unser Hotel“, freut sich Direktor Frank Koch, dessen Eltern in den 1980er Jahren den Betrieb des Hotels übernahmen. „Eine überaus erfolgreiche Zeit, auf die meine Eltern und ich zurückblicken können. Wir möchten uns in diesen Tagen bei all den Weggefährten, Freunden, Geschäftspartnern, treuen Gästen und allen voran unseren Mitarbeitern bedanken. Ohne sie wäre diese lange Erfolgsgeschichte nicht möglich.“

Die zentrale Lage des Hotels zahle sich nach wie vor aus, findet Frank Koch: „Der Standort mitten in der Innenstadt und dennoch ruhig, ist vor allem bei Geschäftsreisenden seit jeher äußerst beliebt – und Parkplatzprobleme kennen wir hier natürlich gar nicht.“ Das Hotel erreicht eine Auslastung von durchschnittlich um die 70 Prozent, ein für lokale Verhältnisse exzellenter Wert. Bei Auswertungen der Gästezufriedenheit in Darmstadt liegt das Traditionshaus regelmäßig in der Spitzengruppe: 8,4 von zehn möglichen Punkten in der Gästebewertung erreicht das Hotel in der Vergleichsanalyse der HQ plus Software, welche Daten verschiedener Online-Buchungsplattformen (OTAs) auswertet. „Nicht zuletzt verdanken wir diesen Erfolg unseren vielen Stammgästen. Rund 40 Prozent unserer Gäste sind ‚Wiederholungstäter‘“, schmunzelt Vater Günter Koch.
Das Ehepaar Günter und Randi Koch übernahm 1982, zusammen mit einem weiteren Gesellschafter, den Hotelbetrieb und brachte ihn auf Erfolgskurs. „Heute gehören wir nach einem halben Jahrhundert einfach zum Darmstädter Stadtbild“, sagt Günter Koch, der sich über verschiedene Ehrenämter, wie etwa in der IHK Darmstadt Rhein Main Neckar, in der Region engagiert.

Um die Vermarktung des Hotels weiter voranzubringen und verstärkt auch internationale Klientel anzusprechen, schloss sich das Haus 1999 an die weltweite Hotelmarke Best Western an. Der Sohn des Betreiberpaares, der gelernte Hotelfachmann und staatlich geprüfte Betriebswirt Frank Koch, sammelte nach seiner Ausbildung im Kempinski Hotel Gravenbruch Erfahrungen in Hilton-Hotels im nahen Mainz und in Kalifornien, USA, bevor er für drei Jahre auf den Weltmeeren als Assistent Purser auf den Kreuzfahrtschiffen der Reederei Princess Cruises tätig war. Nachdem er zurück in Deutschland war, stieg er in den elterlichen Hotelbetrieb ein. Er übernahm 2005 den 50-prozentigen Anteil an der Hotelbetriebsgesellschaft des ehemaligen Geschäftspartners seines Vaters. So halten heute sein Vater Günter Koch und er jeweils 50 Prozent Gesellschafteranteile der Best Western Hotel Darmstadt GmbH. Der Hotelbetrieb befindet sich ganz in Familienhand. Sohn Frank Koch führt heute den operativen und administrativen Bereich des Hotels, wobei ihn seine Eltern unterstützen.


Thema:
Hotel-News
Weiterführende Links:
Best Western Plus Hotel Darmstadt


Nachhaltige Hotels können sich ab sofort über Gree...

GHOTEL hotel & living Essen feiert Richtfest