Karina Ansos sorgt mit einem neuen Bankett-Team für mehr Veranstaltungen

kempinski_hotel_frankfurt_karina_ansos.jpg
Foto: Kempinski Hotel Frankfurt / Direktorin Karina Ansos

Kempinski Hotel Frankfurt. „Mehr Veranstaltungen“ lautete das Ziel von Hoteldirektorin Karina Ansos, als sie vor gut einem halben Jahr die Leitung des Kempinski Hotel Frankfurt übernommen hat. Mit einem neuen Team für den Veranstaltungsbereich und frischen Ideen ist sie ihrem Anspruch bereits deutlich gerecht geworden: Allein die Hochzeitsmesse im Januar dieses Jahres, die Ansos erfolgreich neu aufgelegt hat, zog 15 Prozent mehr Buchungen für Hochzeitsfeiern nach sich, als im vergangenen Jahr in dem luxuriösen Hotel vor den Toren Frankfurts  stattgefunden hatten.


„Ein Hotel ist nicht nur ein Ort zum Übernachten; es muss mit Leben gefüllt sein und Gästen sowie Einheimischen immer wieder neue Überraschungen bieten“, sagt Ansos. Eine solche Überraschung war beispielsweise der Weihnachtsmarkt, der in deutlich größerem Umfang als bisher stattfand. Er soll im Veranstaltungskalender des Hotels eine feste Größe werden, ebenso wie die Hochzeitsmesse. Am 22. Mai eröffnet der Schoppenhof mit einem großen Weinmarkt, am 31. Juli wird es ein Gourmetfestival geben. „Wichtige Voraussetzung für gelungene Veranstaltungen ist eine gut funktionierende Bankett-Abteilung. Hier sind wir mit unserem siebenköpfigen Frauenpower-Team bestens aufgestellt“, erklärt Karina Ansos.

Director of Sales und auch verantwortlich für die Event-Abteilung ist Carola Zinck. Die gelernte Hotelfachfrau war bereits Leiterin der Gastronomie im renommierten Der Übersee-Club e.V., hatte die Position der Director of Groups & Events im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München inne und ist seit drei Jahren im Kempinski Hotel Frankfurt. Zur Seite steht ihr Nicole Dieke, die als Director of Groups & Events mit ihrem Team für den Veranstaltungs-, Gruppen- und Cateringbereich verantwortlich ist. Nach Stationen im Eventbereich bei InterContinental und Hilton in Berlin hatte sie ihre erste Position als Director of Convention Sales im Sofitel Munich Bayerpost, München, inne. Darauf folgten in der gleichen Position Stationen im Kameha Grand Bonn, Hotel Concorde Berlin, InterContinental Düsseldorf sowie zuletzt im Hotel Schloss Reinhartshausen Kempinski. Ihr Team besteht aus den beiden Assistant Directors of Groups & Events, Julia Streuer-Schmidtner und Marion Weber, der Groups & Event Managerin Melanie Beier sowie der Groups & Event Koordinatorin Michele Wörner. Um die Hochzeitspaare und ihren perfekten „schönsten Tag des Lebens“ kümmert sich die Wedding Planerin Tamara Fels.

Auch das Veranstaltungsangebot für Kinder hat Karina Ansos deutlich ausgebaut. Neben dem Kinderkochen mit Mirko Reeh, der einmal im Monat parallel zum Sonntagsbrunch stattfindet, gibt es seit April in der K-Lounge zum klassischen Afternoon Tea eine Kids Tea Time. Ab Mai können Kinder auch ihren Geburtstag im Fünf-Sterne-Hotel feiern und am 20. November bietet das Hotel zum Weltkindertag ein spezielles Programm an.


Thema:
Hotel-News
Weiterführende Links:
Hotelnetzwerkes Global Hotel Alliance (GHA) , Kempinski Hotel Frankfurt , Kempinski Hotels


IMEX zieht positives Fazit

Europaweites Angebot von Marriott-Meeting