Maritim Hotel Stuttgart: Größtes Haus der Kette komplett renoviert

Die 555 Zimmer und Suiten inklusiver der Bäder, alle Veranstaltungsräume, öffentliche Bereiche und sogar die Tiefgarage erstrahlen nach der Renovierung im neuen Glanz.

Maritim Hotel Stuttgart Zimmer web
Foto: Maritim

25 Jahre nach Eröffnung des größten deutschen Maritim Hotels und mehreren partiellen Renovierungen sind nun alle 555 Zimmer und Suiten samt Bädern sowie die Veranstaltungsräume, öffentlichen Bereiche und die Tiefgarage umfassend modernisiert worden.
Mit der von März 2015 bis August 2016 dauernden Renovierung war das Maritim-Tochterunternehmen Reinhardt und Sander betraut. In die Renovierung investierte die Maritim Hotelgesellschaft einen zweistelligen Millionenbetrag. In den neuen Zimmern sorgt die Farbkombination Beige-Anthrazit  für Wohlfühl-Atmosphäre, die Bäder sind mit  modernster Sanitärtechnik und hochwertigem dunkelbraunem Granit ausgestattet.

Gäste schätzen am Maritim Hotel Stuttgart seit jeher die zentrale und zugleich ruhige Lage mit kurzen Wegen zur Innenstadt und den Blick ins Grüne am idyllischen Hoppenlau-Park. Die Königsstraße – Stuttgarts Einkaufsmeile und eine der längsten Fußgängerzonen Deutschlands – ist bequem in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Bei Veranstaltungsplanern kommen zudem die historische Reithalle und der angrenzende Kultur- und Kongressbau Liederhalle besonders gut an.

Die Baugeschichte des Hauses ist durchaus ungewöhnlich: Als die Maritim Hotelgesellschaft sich für das Gelände interessierte, traf sie dort eine historische, vom Zahn der Zeit gezeichnete Reithalle aus dem 19. Jahrhundert an. Die aufwendige Deckenkonstruktion aus Stahl und glitzernde Kronleuchter zeugten davon, dass die Halle prunkvolle Zeiten erlebt haben muss. Maritim erkannte den Wert und restaurierte das Juwel. „Inzwischen zählt die ‚Alte Stuttgarter Reithalle‘ zu den Top-Locations der baden-württembergischen Landeshauptstadt für besondere und festliche Anlässe für bis zu 800 Personen“, berichtet Hoteldirektor Alexander Buck.

Das Maritim Hotel Stuttgart verfügt zudem über eine direkte Anbindung an das Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle (KKL), dessen Säle mit Kapazitäten für bis zu 2.200 Personen ebenfalls für Veranstaltungen genutzt werden. „Als größtes Hotel in Stuttgart verfügen wir über einzigartige Tagungskapazitäten, die im Zuge der Renovierung ebenso neu gestaltet wurden wie die gastronomischen Bereiche Restaurant Reuchlin, Pianobar und Rotisserie“, fasst Alexander Buck zusammen.


Thema:
Hotel-News


Kultur Räume Gütersloh: Neue Informationsbroschüre...

Best Western Hotel The K: Nach eineinhalb Jahren B...