MEETINGPLACE Germany: Drei Termine für 2013

2f59160364_06.jpg

Nach der gut angenommenen Premiere des MEETINGPLACE Germany in Wiesbaden stehen nun die Termine für das kommende Jahr fest. 2013 können Seminar-, Tagungs- und Veranstaltungsplaner/-innen an drei Standorten neue Trends, Locations und Tagungsmöglichkeiten kennen lernen und ihr Wissen über das Organisieren und Managen von Veranstaltungen vertiefen: am 12.-13. Juni in Hamburg, am 1.-2. Oktober in Wiesbaden und am 3.-4. Dezember in München.

„Bei der Festlegung der Termine für 2013 haben wir vor allem auf das Feedback der Aussteller und Fachbesucher unserer Erstveranstaltung in Wiesbaden gehört“, so Kurt Schüller, Geschäftsführer der MEETINGPLACE Germany GmbH. Deswegen habe man die Veranstaltung in München vom veranstaltungsreichen Monat April auf Anfang Dezember verlegt – ein idealer Termin für den Abschluss des Jahres und für die Vorbereitung auf 2014.

Hamburg, Wiesbaden und München
Die MEETINGPLACE Germany GmbH sehe sich als Partner der Veranstaltungsbranche, so Schüller weiter. „Zwei Fachmessen zum gleichen Thema innerhalb von zwei Monaten am gleichen Ort schaden der gesamten Branche“, erklärt der Messemacher im Hinblick auf eine für Februar in München angekündigte Veranstaltung. „Unseren Ausstellern, die in der ersten Jahreshälfte einen Messeauftritt auf dem MEETINGPLACE Germany eingeplant haben, bieten wir mit Hamburg im Juni 2013 eine gute Alternative. Als festes Event im Herbst lockt der MEETINGPLACE Germany am 1. und 2. Oktober wieder in die Rhein-Main-Hallen Wiesbaden.

Näher bei den Fachbesuchern
Mit den drei Standorten Hamburg, Wiesbaden und München bewegen sich die Messeveranstalter in Richtung der Fachbesucher/-innen. Die Analyse der Besucherdaten habe ergeben, dass diese bei der Erstveranstaltung in Wiesbaden vor allem aus dem Rhein-Main-Gebiet gekommen waren, so Schüller. „Das Informationsbedürfnis der steigenden Zahl an Menschen, die sich mit Veranstaltungsorganisation beschäftigen, ist enorm.“ Seminar-, Tagungs- und Veranstaltungsplaner/-innen seien immer auf der Suche nach neuen Dienstleistern, Ideen, Locations und Destinationen für ihre Veranstaltungen. Gleichzeitig wachse der Anspruch der Teilnehmer an die Professionalität der Veranstaltungsorganisation.

Attraktives Angebot für Besucher und Aussteller
„Bei den Veranstaltungen 2013 setzen wir zum einen auf ein noch attraktiveres Vortragsprogramm mit Themen ganz nah an den Fragen und Bedürfnissen der Fachbesucher, zum anderen auf Sonderflächen für Eventlocations und weitere Themenschwerpunkte“, gibt Schüller einen Ausblick. Zudem werde der Messeveranstalter gemeinsam mit seinen Partnern zusätzliche Aktivitäten in der Besucheransprache entfalten und Aussteller mit attraktiven Leistungspaketen von einem Auftritt auf dem MEETINGPLACE Germany überzeugen.


Thema:
Branchen-News
Weiterführende Links:
MEETINGPLACE Germany


Meet Munich: Save The Date!

Congress Park Hanau überzeugt als Messestandort de...