MICEcamp 2011 – Mit der „Unkonferenz“ zu neuem Know-how

micecamp.jpg

Wohin wird die Reise gehen? Facebook, Twitter, Google & Co - Web 2.0 vereint mit den Trends und Fragestellungen des klassischen MICE-Geschäfts.

Veranstaltungstechnik, Vertragswesen, YieldManagement im veranstaltungsbereich, Evenetagenturen, Personal, Angebotsgestaltung … werden ebenso Thema sein wie alles rund um Web 2.0.

Eine Gedankenreise, die spannender nicht sein könnte: Aktualität und großes Potential stecken in ihr.

Und genau das ist unsere Motivation! Innovativ, kreativ und immer dem neuesten Trend folgend – getreu dieser Worte wird vom 12. bis 14. August 2011 zum zweiten Mal das MICEcamp stattfinden. Organisiert und durchgeführt von der HSMA (Hospitality Sales & Marketing Association) und Tourismuszukunft, gleicht sie nicht nur einem Event - vielmehr wird der Name zum Thema dieser Veranstaltung gemacht: Meeting, Incentives, Conventions und Events, kurz unter dem Stichwort MICE bekannt wird ein ganzes Wochenende der Veranstaltungsmarkt von allen Seiten beleuchtet.

Diese Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich Hoteldirektion, Management, Sales, Marketing, Convention/Bankett und Reservierung sowie an Bucher, Event-, Kongress- und Veranstaltungsagenturen. Mit Ihnen betrachten wir die aktuellsten Entwicklungen und Trends im MICE-Bereich und schaffen einen Überblick über die am deutschen und internationalen Markt agierenden Tagungsmittler, Veranstaltungs- und IT-Dienstleister. Zusammen mit Ihnen wollen wir Lösungsvorschläge für effiziente Vertriebsprozesse erarbeiten und Transparenz im Veranstaltungsmarkt schaffen.

Dabei werden neben der Social Media Thematik unter anderem auch Entwicklungen wie „Onlineauktionen im MICE-Geschäft“, „Locationportale“, „Möglichkeiten des Preisvergleichs von Tagungspauschalen“ oder auch „Yielding im Veranstaltungsbereich“ näher betrachtet.

So innovativ wie die Themen dieses Events sein werden, so bleibt auch der Veranstaltungsrahmen diesem Motto treu.

Weit entfernt von einem traditionellen Kongress steht die Partizipation aller TeilnehmerInnen an oberster Stelle - getreu dem Motto „Wissen teilen, um neues Wissen zu generieren!“.

Das Barcamp: ein Kongress ohne Kleiderzwang, aber mit viel Erfahrungs- und Wissensaustausch

Das MICEcamp ist angelehnt an die Veranstaltungsform des Barcamps. Im deutschsprachigen Raum sind touristische Barcamps mittlerweile ein bekannter und anerkannter Bestandteil der touristischen Veranstaltungsszene. Die Partizipation aller TeilnehmerInnen steht an oberster Stelle. Dieser hohe Grad an Interaktion wird v.a. dadurch erreicht, dass im Vorfeld keine Redner definiert und keine Vorträge festgelegt werden. Es gibt keine Zuhörer, sondern nur Mitgestalter. Der Ablauf und die Inhalte werden von Ihnen selbst bestimmt. Zu Beginn jedes Camps werden die Vorschläge für mögliche Themen gesammelt und im Expertenkreis zu einem Stundenplan für das Wochenende zusammengestellt.

Das MICEcamp wird im Lufthansa Training & Conference Center Seeheim stattfinden. Medial ist es für alle Interessenten über die Homepage www.micecamp.de per Livestream zugänglich. Dank Twitter können Sie zudem an aktuellen Diskussionen teilnehmen.


Thema:
Branchen-News
Weiterführende Links:
Zur Anmeldung


Die größten Jobportale im Vergleich

Großartiger Zuspruch für KFP Five Star Conference ...